Aktionstag zur Klimakrise – für Kinder – kostenlos

Wann:
3. November 2018 um 9:00 – 17:30
2018-11-03T09:00:00+01:00
2018-11-03T17:30:00+01:00
Wo:
Stationskaplanei
Autaler Str. 3
8042 Graz
Österreich
Preis:
Kostenlos
Aktionstag zur Klimakrise - für Kinder - kostenlos @ Stationskaplanei | Graz | Steiermark | Österreich

Gastgeber: Plant for the planet Österreich

Du willst von anderen Kindern lernen, was die Klimakrise eigentlich ist – und wie du etwas dagegen unternehmen kannst? Du lernst jede Menge spannende Dinge, übst, selbst einen Vortrag über die Klimakrise zu halten, pflanzt gemeinsam mit den anderen Bäume und bekommst zum Abschluss eine Urkunde: Denn du bist dann Botschafter für Klimagerechtigkeit!

Für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren.

Auf der Akademie zum Botschafter für Klimagerechtigkeit beschäftigen sich 9-12 Jährige mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise. Ihr erfahrt, was jeder tun kann, lernt Vorträge zu halten, pflanzt Bäume und plant erste eigene Aktionen. Zum Abschluss der Akademie werdet ihr zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und erhaltet ein großes Informationspaket.

Themen der Akademie im Überblick:

Klimakrise und globale Gerechtigkeit: Woher kommt und was bewirkt die Klimakrise – bei uns und Menschen anderswo?
Ökologische Zusammenhänge: Welchen Einfluss haben Bäume auf die Klimakrise – wie vermindern sie den CO2-Gehalt der Atmosphäre?
Methoden der Öffentlichkeits- und Motivationsarbeit: Was kann ich selbst konkret tun? Wie erreiche ich meine Freunde, meine Schule, die Medien?

Programmablauf:

Die Akademie startet um 09:00 Uhr und endet um 17:30 Uhr.

Zur Abschlussveranstaltung ab 16:30 Uhr sind alle Eltern, Freunde, Verwandte und Interessierte herzlich eingeladen.

Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Erwachsene sind herzlich eingeladen, die Kinder am Tag der Akademie zu begleiten. Melden Sie sich dazu bitte als Erwachsener an (siehe Link).

Die Akademie ist eine rein außerschulische Veranstaltung. Die Teilnehmer sind weder über die gesetzliche Unfallversicherung, noch über einen eventuellen Haftpflichtschutz des Schulträgers versichert. Bei einem Personen- bzw. Sachschaden greift die persönliche Haftpflichtversicherung der Teilnehmer bzw. die der Eltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.