Am Lendplatz entsteht ein Garten!

AUFRUF AN ALLE ANNENViERTLER-PFLANZEN- FREUNDiNNEN! Am Lendplatz entsteht ein Garten!

Der < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst, lädt alle Pflanzen-Freund*innen & Care Taker*innen rund um den Lendplatz und darüber hinaus ein, bei der Entstehung des Gartens von ALLEN für ALLE mitzuhelfen. Im Rahmen des Projekts „Die Schule des Wir“ entsteht Anfang Mai – am nördlichen Teil des Lendplatzes (bei den Bänken vor dem Libro) – ein Garten. Die aus Lima stammende Künstlerin Eliana Otta wird diesen gemeinsam mit allen Interessierten gestalten, entstehen wird eine „Insel des Kümmerns/Care Takers Island“.
Das Wesentliche für die Umsetzung des Gartens fehlt uns noch. DIE PFLANZEN! Hier bitten wir euch als Expert*innen, helft uns bei der Entstehung dieses Gartens: Gesucht werden Pflanzen aller Art – Kräuter, Sträucher, Blumen, Kakteen, Palmen – Töpfe, Kisten und Pflanzsäcke sind auch willkommen.
Bitte bringt eure Pflanzen von Donnerstag, 6. Mai bis Samstag, 8. Mai 2021 zum nördlichen Teil des Lendplatzes – bei den Bänken vor dem Libro – vorbei. Wir sind von 10 Uhr bis 18 Uhr vor Ort und freuen uns über Tipps, wie man sich besonders gut um die verschiedenen Pflanzen kümmern kann.
Bei Fragen meldet euch bitte gerne telefonisch +43 316/688306.
Wir freuen uns auf viele Pflanzen, den Garten für ALLE und ein Erblühen des Lendplatzes!
Eine Veranstaltung von
< rotor > association for contemporary art in Kooperation mit dem Projekt Annengrün
Ein Projekt im Rahmen des GrazKulturjahr2020
Kontakt:
< rotor > association for contemporary art
Volksgartenstraße 6a
Telefon: +43 316/688306
www.rotor.mur.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.