Auftakt – Regionale Klimagerechtigkeit (DorfUni)

Wann:
23. Februar 2021 um 16:30 – 19:45
2021-02-23T16:30:00+01:00
2021-02-23T19:45:00+01:00
Wo:
Online-Veranstaltung
Preis:
Kostenlos
Auftakt - Regionale Klimagerechtigkeit (DorfUni) @ Online-Veranstaltung
==== INHALT ====
Die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) und das Pariser Klimaabkommen sind globale Zielsetzungen, die von den Nationalstaaten ratifiziert wurden. Sie sowie die Bundesländer geben auf dieser Basis den Rahmen vor. Geerdet werden diese Zielsetzungen in den Regionen und Gemeinden. Auf dieser Ebene muss sich spürbar etwas verändern.
Bei der Veranstaltung geht es aber nur sekundär um die Frage, wo und in welchen Bereichen wir ansetzen, um klimaneutral zu werden, sondern es geht speziell um das WIE. Die Zeit, um noch im sicheren Rahmen der Klimaveränderung zu bleiben, schwindet. Ein schnelles Handeln sorgt für Klimagerechtigkeit, denn Industrieländer wie Österreich haben den größten Anteil an der Klimakrise. Deswegen ist entschlossenes und vor allem partizipatives und kooperatives Handeln notwendig. Partizipation und Kooperation auf lokaler Ebene gemeinsam mit der regionalen Bevölkerung sind dabei die Schlüsselwörter dieser Veranstaltung.
Die DorfUni bietet unter dem Motto „Regionale Klimagerechtigkeit“ fünf vertiefende Webinare zur Frage: Wie können lokale und regionale AkteurInnen effektiv und gezielt auf Augenhöhe zusammenarbeiten, um die Klimakrise wirklich abzuwenden?
==== ABLAUF ====
16:30 Willkommen & Vorstellung der DorfUni und des Klimaschwerpunkts
16:45 Impuls: N/N – Was heißt Klimaneutralität? Was heißt Klimagerechtigkeit? (angefragt)
17:00 Lokale und virtuelle Kleingruppen zu den Fragen: Was bedeutet Klimaneutralität für meine Gemeinde/Region? Welche Bereiche sind dafür besonders relevant?
17:30 Ernte der Kleingruppe
17:45 Pause
18:00 Kurzvortrag: Gernot Stöglehner (Boku Wien): Energiewende als regionale Gemeinschaftsaufgabe
18:30 Lokale und virtuelle Kleingruppen auf Basis des Energiemosaiks Austria: Welche lokalen/regionalen Initiativen gibt es schon? Welche Kooperationen werden dabei bereits gelebt? Und wo brauchen wir noch Impulse?
19:15 Ernte
19:30 Abschluss
Anmeldung und Infos:
https://www.dorfuni.at/klima
Gefördert von der österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.