Autofreier Tag Graz

Wann:
22. September 2020 ganztägig
2020-09-22T00:00:00+02:00
2020-09-23T00:00:00+02:00
Wo:
Neutorgasse
Neutorgasse
8010 Graz
Österreich
Kontakt:
Dr. Daniela Hörzer
+43 316 872-2885
Autofreier Tag Graz @ Neutorgasse | Graz | Steiermark | Österreich

Autofreie Neutorgasse: Ein- und Aussichten

Die städtische Verkehrsplanung,  erklärt die – an diesem Tag selbstverständlich autofreie – Neutorgasse zur Kunstbühne, in der man beim Flanieren oder Radfahren mit entsprechendem Abstand eine hochinteressante historische Ausstellung zu sehen bekommt: „Mobilität gestern – heute – morgen“ lautet der Titel der Schau mit Ein- und Aussichten für die Neutorgasse, die als historischer Verkehrsweg vor einem Umbruch steht.

 

Programm mit vielen Höhepunkten

Trotz der allgegenwärtigen Sicherheitsmaßnahmen erwartet die Gäste in der Neutorgasse ein buntes Programm. Im Mittelpunkt steht historisches Bild- und Kartenmaterial aus der Sammlung des bekannten Grazer Stadthistorikers Prof. Dr. Karl Albrecht Kubinzky, der selbst Bewohner der Neutorgasse ist und derzeit mit seiner Ausstellung „Dein Graz“ Tausende Interessierte ins Museum für Geschichte in der Sackstraße lockt. Auch das Universalmuseum Joanneum und das Grazer Stadtvermessungsamt haben Ausstellungsstücke für die sehenswerte Schau zur Verfügung gestellt.

Auf einer Videowall vor dem Joanneum wird ein Film über eine Straßenbahnfahrt durch das Graz von 1917 einer Kamerafahrt aus dem Vorjahr gegenübergestellt, was reizvolle Vergleiche zulässt. Diese Highlights wurden von GrazMuseum und OchoReSotto zur Verfügung gestellt. Ein Interview mit Stadthistoriker Kubinzky ist ebenso zu sehen wie zwei Berichte über einen Steirer, der Radsportgeschichte geschrieben hat: Christoph Strasser, langjähriger Stammgast beim Grazer CityRadeln, der Tour de Graz und Wahl-Grazer, hat das härteste Radrennen der Welt, das „Race Across America (RAAM)“, mit sechs Siegen so oft gewonnen wie niemand zuvor und hält auch den Streckenrekord für diese Tort(o)ur. Um 11 und um 15 Uhr werden der 30-minütige ORF-Film „Schlaflos durch die Staaten – CS RAAM 2019″ und der Trailer für den neuesten Film „377 – Die Race Across America-Geschichte“ gezeigt.

 

Aktionen rund um die Neutorgasse

Freier Eintritt am 22.9.2020 in das Museum der Geschichte, Sackstraße 16 zur Ausstellung „Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky am Joanneum“

Akademie Graz, Neutorgasse 42 – Ausstellung Close-up Karin Lernbeiß und Miriam Raneburger

 

Heutiges und Morgiges

Dass auch die Gegenwart nicht zu kurz kommt, garantieren die Geschäftsleute der Neutorgasse, die zahlreiche Aktionen vorbereitet haben. Das Universalmuseum Joanneum lockt Interessierte mit freiem Eintritt. Und die Zukunft ist mit einem Ausblick auf die bevorstehende Umgestaltung der Neutorgasse vertreten, die unter anderem eine Straßenbahntrasse umfasst. „Damit entlasten wir das Nadelöhr in der Herrengasse, durch die derzeit alle Linien fahren. Wenn es da eine technische Störung oder eine Demonstration gibt, steht der Bim-Verkehr völlig still. So bekommen wir künftig eine leistungsfähige Ausweichmöglichkeit“, betont Stadtbaudirektor DI Mag. Bertram Werle.

 

Fotos gesucht, Ausstellungstafeln zu gewinnen

Aber auch die Grazer Bevölkerung ist herzlich zum Mitmachen eingeladen:

Zum einen werden Fotos zur historischen Neutorgasse und zur Mobilität noch gesucht, die auf der Videowall vor dem Joanneum eingespielt werden sollen. Wer dafür noch Material zur Verfügung stellen kann und möchte, ist eingeladen, die Beiträge in hoher Auflösung eingescannt bis spätestens 14. September per Mail mit Betreff „Foto Neutorgasse“ an verkehrsplanung@stadt.graz.at zu schicken. Bitte das Jahr der Aufnahme und den Fotografen in den Dateinamen geben.

Die Ausstellungstafeln mit den oben erwähnten historischen Ansichten werden nach der Ausstellung schließlich verlost. Wer sich für eines der Objekte interessiert, kann sich unter Bekanntgabe der jeweiligen Nummer auf der Rückseite der Plakate nach dem 22. September ebenfalls per Mail an verkehrsplanung@stadt.graz.at bewerben – und mit etwas Glück bei der Ziehung das begehrte Stück dann kostenlos in Besitz nehmen.

 

Verkehrsmaßnahmen

Sperren: Neutorgasse von Radetzkystraße bis Landhausgasse am Dienstag, 22.9., 6 Uhr bis 21 Uhr

 

PartnerInnen

Akademie Graz, Christoph Strasser, GrazMuseum, Groox Filmproduktion, Holding Graz Services, Klimabündnis Steiermark, Jacob Zurl, KLS, Koop, Professor Dr. Karl Albrecht Kubinzky, OchoReSotto, ORF Steiermark, Stadtvermessungsamt, Universalmuseum Joanneum

 

Veranstalter und Organisation

Veranstalter:
Stadt Graz, Abteilung für Verkehrsplanung

Kontakt:
Dr. Daniela Hörzer
Abteilung für Verkehrsplanung
Tel.: +43 316 872-2885
E-Mail: daniela.hoerzer@stadt.graz.at

 

Mitorganisation

Susanne Malik/KOOP, s.malik@koop.at, Tel.: +43 676 88890823

Geschäftsleiter Bernhard Krenn/KLS, bernhard.krenn@kls.co.at, Tel.: +43 664 8113433

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.