Critical Mass September

An jedem letzten Freitag im Monat für ca. eine Stunde. Treffpunkt 16.30 Uhr am Südtiroler Platz, vor dem Kunsthaus.

WAS IST CRITICAL MASS? Critical Mass ist ein Treffen von FahrradfahrerInnen, die sich gelegentlich den Platz auf der Straße nehmen, der Ihnen im alltäglichen Verkehr durch jahrelang verfehlte Verkehrs- und Stadtplanung und rücksichtslose AutofahrerInnen verweigert wird. Durch das bewusste Fahren auf der Straße durchbrechen wir allmonatlich die unreflektierte Dominanz des motorisierten Individualverkehrs in der Stadt und verdeutlichen unseren Anspruch auf den Verkehrsraum, der uns auch zusteht. ALLE die hier teilnehmen, bilden eine KRITISCHE MASSE: RadfahrerInnen, die uneingeschränkt radfahren wollen. Menschen, die den dadurch gewonnen Raum lustvoll erleben und den sonst so hektischen Straßenverkehr friedvoller mitgestalten wollen. Der Inhalt der Critical Mass ist einfach nur Radfahren: Wir lassen uns nicht länger an den Rand drängen. Wir sind ÖKOLOGISCH, LEISE, LEBENSWERT, PLATZSPAREND, LUSTIG, ÖKONOMISCH, SEXY, ENGAGIERT. Das Fahrrad stellt ein wichtiges Element der Mobilitätskette dar und verdient daher vollwertige verkehrspolitische Anerkennung und Förderung als nachhaltigstes, klügstes und gesündestes Nahverkehrsmittel. Und wir haben Spaß dabei! Autos machen Lärm, wir machen Musik! WIR BEHINDERN DEN VERKEHR NICHT, WIR SIND TEIL DES VERKEHRS! CRITICAL MASS IN GRAZ: An jedem letzten Freitag im Monat für ca. eine Stunde. Treffpunkt 16.30 Uhr am Südtiroler Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.