Rolle und Verantwortung der Medien in gesellschaftlichem Wandel

Wann:
27. Februar 2021 um 19:00 – 21:00
2021-02-27T19:00:00+01:00
2021-02-27T21:00:00+01:00
Wo:
Online-Veranstaltung
Preis:
Kostenlos
Rolle und Verantwortung der Medien in gesellschaftlichem Wandel @ Online-Veranstaltung
Medienfreiheit ist ein Grundpfeiler demokratischer Gesellschaften. Medien informieren die Bevölkerung, helfen bei der Meinungsbildung und können dadurch erheblichen Einfluss nehmen: welche Geschehnisse werden aufgegriffen, welches Wording wird verwendet, welche Emotionen geschürt, was für Themen landen auf der Titelseite… Für politische Akteur*innen (von Parteipolitik bis Grassroots Aktivist*innen) sind Medien ein wichtiges Sprachrohr. Somit ist der Kampf um die Sensationen in wichtiger Aspekt unserer täglichen Arbeit.
*** Über das System, die Mechanismen, Möglichkeiten und Grenzen moderner Meiden diskutieren wir mit einem diversen Podium (Medienschaffende, Aktivist*innen und Menschen, die das Mediengeschehen im Hintergrund gestalten bzw. analysieren) ***
Gäste:
* Kurto Wendt (APA)
* Johanna Jaufer (freie Journalistin)
* Simon INOU (Radio Orange, Blogger)
* Lea Susemichl (an.schläge)
… Updates und mehr Infos siehe Website!
*************** Tipping Points ***************
Die Diskussion findet im Rahmen von Tipping Points #4 – Skills und Methoden für soziale Bewegungen.
Infos, Programm und Anmeldung: https://tippingpoints.life
*************** Finanzen ***************
Die Teilnahme an der Podiumsdiskussion ist nicht kostenpflichtig. Um unsere Arbeit weiterführen zu lassen, freuen wir uns allerdings über Spenden an:
System Change not Climate Change
IBAN: AT32 3412 9000 0023 4757
BIC: RZOOAT2L129
Verwendungszweck: Spende Tipping Points

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.