Digitale Öffentlichkeitsarbeit – wirkungsvoll für eigene Formate im digitalen Raum werben

Wann:
13. April 2021 um 16:00 – 17:30
2021-04-13T16:00:00+02:00
2021-04-13T17:30:00+02:00
Wo:
Online-Veranstaltung
Preis:
Kostenlos
Digitale Öffentlichkeitsarbeit - wirkungsvoll für eigene Formate im digitalen Raum werben @ Online-Veranstaltung
Was muss ich tun, damit mein Content Menschen anspricht? Wie vermittle ich Informationen erfolgreich an meine Zielgruppe? Diese und weitere Fragen, die auf eine wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit im digitalen Raum abzielen, stehen im Mittelpunkt des Workshops.
In einem ersten Teil betrachten wir die Grundlagen des Storytellings und der gezielten Ansprache. Wer soll unsere Zielgruppe sein? Warum ist es wichtig, Zielgruppen zu formulieren? Danach schauen wir uns an, welche Medien für welchen Zweck am besten funktionieren, analysieren Organisationen bzw. Profile, die eine starke Öffentlichkeitswirkung erzielen und ihre Zielgruppen erreichen und lernen ein paar handfeste Tipps für die eigene Öffentlichkeitsarbeit im digitalen Raum kennen.
Bringt gerne Fragen aus der Praxis mit. Wir werden genug Zeit haben, diese zu thematisieren und Antworten darauf zu finden.
Florian Vitello ist Journalist und Digitalberater. Er berät NGOs und Non-Profits rund um die Themen Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit. Sein Journalismus-Studium war geprägt von einer engen Zusammenarbeit mit Medienhäusern wie der BBC, Guardian, Independent, Vice News und Buzzfeed. Er ist Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins MediaMundo, gründete das Good News Magazin und moderiert den Podcast „Weltaufgang“.
Anmeldung bis 10. April mit Angabe des Webseminartitels, Name und Organisation bei anna-maria.schuttkowski@finep.org
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Das Webseminar findet im Rahmen des Projekts NOPLANETB statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Webseminar wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union umgesetzt. Für den Inhalt ist ausschließlich die akademie des forums für internationale entwicklung + planung (finep) verantwortlich. Es gibt nicht die Position der Europäischen Union wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.