Fermentations-Workshop

Wann:
20. Oktober 2018 um 9:00 – 13:00
2018-10-20T09:00:00+02:00
2018-10-20T13:00:00+02:00
Wo:
Kürbis und Kuchen
Waltendorfer Hauptstraße 112a
8042 Graz
Österreich
Preis:
45,-
Fermentations-Workshop @ Kürbis und Kuchen | Graz | Steiermark | Österreich

Anmeldung über office@kuerbisundkuchen.at
Beitrag: € 45,00 inkl Glas und Rezeptheft

NATÜRLICH KONSERVIEREN – FERMENTIEREN von Gemüse
die Praxis des Fermentierens kennen lernen
„Kimchi“ ist die koreanische Variante des bei uns bekannten Sauerkrauts – mit dem Unterschied, dass in Korea die Tradition des Fermentierens weitaus gebräuchlicher ist, als bei uns.Vielfältige fermentierte Gemüsearten, aber auch fermentierte tierische Produkte sind dort im täglichen Speiseplan enthalten.

Beim Fermentieren handelt es sich um eine relativ simple aber geniale Art, Gemüse natürlich haltbar zu machen – ein Wunderwerk der Natur! Die Vitalstoffe bleiben erhalten und neue Aromen entstehen.

Milchsäurebakterien und andere Mikroorganismen umgeben uns ständig (selbst auf unserer Haut und in unserem Körper). Pilze, Bakterien und Hefen können unser Essen besiedeln und dabei verderben oder veredeln, je nachdem welches Milieu vorherrscht.

Viele der Lebensmittel, die wir heute verwenden, werden (industriell) durch Fermentation hergestellt: Joghurt, Sauerrahm, Butter, Kefir, Käse, Sauerteigbrot, Bier, Wein, Kombucha, Fischsauce, Sojasauce, „Dry-Aged“-Fleisch, Prosciutto, etc.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung geht’s gleich in die Praxis. Gemüse wird geschnippelt und vorbereitet und zusammen mit Gewürzen in 1-Liter-Gläser gestampft. Jeder Teilnehmer darf mit einem Glas (so lange der Vorrat reicht) zur Fermentation vorbereitetem Gemüse nach Hause gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =