Fostering Change in our Food System

= Fostering Change in our Food System =
Virtueller Workshop für Studierende, 13. Oktober 2020, 16:00-19:30
Das IFZ Graz (Interdisziplinäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur) lädt Studierende mit Interesse am Thema Lebensmittel, wie z. B. Konsumverhalten, Lebensmittelversorgung, Nachhaltigkeit, Produktionsbedingungen, gesundheitliche Aspekte, Fair Trade, Lebensmittelabfälle, zum Online Workshop „Fostering Change in our Food System“ ein.
Im Rahmen dieses Workshops setzen wir uns zunächst mit der gegenwärtigen Situation des Lebensmittelsystems auseinander. In einem zweiten Schritt entwickeln wir eine Vision, wie unser Lebensmittelsystem in Zukunft aussehen soll/kann und diskutieren anschließend Maßnahmen und Hebel, um zu einer Transformation des Lebensmittelsystems beizutragen.
Der Workshop wird auf Deutsch oder Englisch abgehalten und kann ohne spezifisches Vorwissen besucht werden, die Teilnahme setzt jedoch Interesse am Thema und die Bereitschaft, sich auf komplexe Systemzusammenhänge einzulassen, voraus.
Was passiert mit den Ergebnissen?
Nutzen für die TeilnehmerInnen: Im Rahmen des Projekts „Deine Projekte für kommunale Nachhaltigkeit“ können in einer noch separat ausgeschriebenen Ideenschmiede und Projektwerkstatt im November konkrete Ideen zur Verbesserung des Lebensmittel-Systems entwickelt werden.
(https://www.facebook.com/events/377398906983081/)
Forschungsbeitrag: Die Ergebnisse des Workshops fließen über das Food Lab Graz zurück an das Europäische FIT4FOOD2030-Projekt, das Handlungsempfehlungen an die EU-Kommission entwickelt.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme und bitten um Weiterleitung der Einladung.
Um Anmeldung an david.steinwender[at]ifz.at wird gebeten.
Der Teilnahmelink und technische Details zur virtuellen Abhaltung des Workshops werden an die Angemeldeten ausgeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.