WICHTIG: Gemeinderatswahl Graz

Wann:
26. September 2021 um 7:00 – 16:00
2021-09-26T07:00:00+02:00
2021-09-26T16:00:00+02:00
Wo:
Ganz Graz
Preis:
Kostenlos
WICHTIG: Gemeinderatswahl Graz @ Ganz Graz

Allgemeines zur Wahl:

Wir Grazerinnen und Grazer haben am Sonntag, 26. September die Wahl und entscheiden über einen neuen Grazer Gemeinderat und die oder den neuen Bürgermeister*in! Weiter so wie bisher? Oder Veränderung? Wahlen sind eines der wenigen Instrumente, mit denen wir Bürgerinnen und Bürger wirklich etwas bewegen können. Nutzen wir diese Chance!

Derzeit besteht die Regierung aus einer Koalition zwischen ÖVP und FPÖ. Bürgermeister ist seit 2003 Mag. Siegfried Nagl (ÖVP), Vizebürgermeister Mag. (FH) Mario Eustacchio (FPÖ).

Der Grazer Gemeinderat besteht aus 48 Mitgliedern. Nach den Ergebnissen der letzten Wahl vom 5.2.2017 sind diese wie folgt verteilt:

  • 19 GemeinderätInnen der ÖVP
  • 10 GemeinderätInnen der KPÖ
  • 8 GemeinderätInnen der FPÖ
  • 5 GemeinderätInnen der GRÜNEN
  • 5 GemeinderätInnen der SPÖ
  • 1 Gemeinderat der NEOS

2017 lag die Wahlbeteiligung bei 57,39%. Von den 222.856 Grazer Wahlberechtigten gaben nur 127.904 ihre Stimme ab.

Wichtig!

Bitte entweder rechtzeitig Wahlkarten besorgen oder am Sonntag, 26.09.2021 zur Wahl geben (wir empfehlen sicherheitshalber auf alle Fälle einmal die Wahlkarte)! Gerade die jungen Menschen müssen jetzt wählen gehen – eure Stimme entscheidet und hat Gewicht. Zum Wahlkartenantrag hier alle Infos gesammelt:

https://www.graz.at/cms/beitrag/10338070/7744510/Wahlen_des_Gemeinderates.html#tb6

Antrag stellen

Den Wahlkartenantrag können Sie auf folgende Weise stellen:

  • Elektronisch, mittels online‐Antrag, bis spätestens 22. September 2021
    (Versand ab voraussichtlich 6. September 2021)
  • Persönlich, ab voraussichtlich 6. September bis spätestens 24. September 2021 um 12.00 Uhr
    • in den Servicestellen der Stadt Graz (keine Terminvereinbarung erforderlich)
    • im Amtshaus-Innenhof, Schmiedgasse 26, 8010 Graz, Zugang ausschließlich über die Raubergasse möglich! (keine Terminvereinbarung erforderlich)Bitte unbedingt einen amtlichen Lichtbildausweis mitbringen!
  • Postalisch, bis spätestens 22. September 2021, an das BürgerInnenamt, Referat Meldewesen und Wahlen, Schmiedgasse 26, 8011 Graz
    • erforderliche Angaben:
      • Begründung (z. B. Ortsabwesenheit, Kur oder berufliche Verhinderung)
      • Name
      • Adresse (und eine allfällig abweichende Zustelladresse)
      • Geburtsdatum
      • Unterschrift und Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises oder Angabe der Reisepassnummer

Sie können Ihre Stimme sofort nach Erhalt der Wahlkarte abgeben und müssen nicht bis zum Wahltag damit zuwarten. Die Wahlkarte ist ein verschließbares Kuvert. In der Wahlkarte befinden sich der amtliche Stimmzettel sowie ein Wahlkuvert. Auf der Wahlkarte finden Sie Instruktionen zur Ausübung der Briefwahl.

Die ausgefüllte Wahlkarte muss spätestens bis Sonntag, 26. September 2021, 16.00 Uhr bei der Stadtwahlbehörde eingelangt sein, um in die Ergebnisermittlung einbezogen werden zu können.

Die Wahlkarten werden dann per Post zugesandt (ab 6. September) und können entweder per Post retourniert werden (bis 22. September) oder auch persönlich beim Wahlamt in der Schmiedgasse abgegeben werden (bis 24. September). Ab 6. September bis 24. September kann man sich auch persönlich die Wahlkarte in der Schmiedgasse 26 oder bei den Servicestellen in den Bezirken abholen. In der Schmiedgasse kann man dann auch gleich die Stimmabgabe machen.

Die weitere Möglichkeit ist der vorgezogene Wahltag am 17. September von 13.30 Uhr bis 20 Uhr, da gibt es mehrere Wahllokale zur Stimmabgabe. Mehr Info: https://www.graz.at/cms/beitrag/10338070/7744510/Wahlen_des_Gemeinderates.html#tb6

Ein Kommentar:

  1. Ich habe schon 20. August einen Wahlkartenantrag wegen Auslandsaufenthalt abgesendet! Am 12.September wurde ich mit Email informiert das meine Karte abgesendet wurde! Da der Postweg in beiden Richtungen ca. 20 Tage benötigt,viel zu spät! Dies ist jetzt schon das 2.x das Wahlkarten viel zu spät zum Versand kommen. Auch damals habe ich dieses Problem aufgezeigt, geändert hat sich nichts. Schade um Mühe und Geld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.