Gesellschaft im Wandel der Zeit – Wie wollen wir wirtschaften?

Wann:
9. September 2021 um 18:00 – 14:00
2021-09-09T18:00:00+02:00
2021-09-09T14:00:00+02:00
Wo:
Raabursprunghalle
Weizer Str. 46
8162 Passail
Österreich
Gesellschaft im Wandel der Zeit - Wie wollen wir wirtschaften? @ Raabursprunghalle | Passail | Steiermark | Österreich
Vom 09.-11. September 2021 wird in Passail, Steiermark das 2. Symposium zum Thema ‚Gesellschaft im Wandel der Zeit‘ stattfinden.

Mit dabei sind renommierte Referent*innen, mit denen wir uns spannenden Fragen zum Thema „Wirtschaft“ widmen. Einer davon ist Manfred Mühlberger, Gründer der ETA Umweltmanagement und Vorsitzender von ecopreneur.eu. Manfred Mühlberger studierte Physik an der Technischen Universität Wien. 1994 gründete er die ETA Umweltmanagement mit dem Fokus auf betrieblichen Umweltschutz, Clean Production und Umweltmanagementsysteme und arbeitet seitdem für Firmen aller Größen aus unterschiedlichen Wirtschaftssektoren. Er ist außerdem Vorsitzender von ecopreneur.eu, dem europäischen Dachverband nachhaltiger UnternehmerInnen-organisationen mit Mitgliedern in 6 europäischen Ländern, die 3.500 Unternehmen vertreten.

Psychologin Irina Nalis-Neuner
Irina Nalis nennt was sie tut Transformationspsychologie und ist konkret als freie Forscherin und Strategieberaterin tätig. Sie hat 15+ Jahre Erfahrung in der Beratung von privaten/öffentlichen/gemeinnützigen Institutionen. Sie ist Initiatorin, Mitgestalterin und Begleiterin einer Vielzahl von Projekten an den Schnittstellen von Politik/Wirtschaft/Wissenschaft/Kunst und Zivilgesellschaft.
Am Freitag, 10.09.2021, wird ein ganz besonderer Visionär bei unserem Symposium (Raabursprunhalle, Passail) zu Gast sein: Chocolatier Josef Zotter
Josef Zotter zählt laut internationalem Schokoladentest zu den besten Chocolatiers der Welt, seine Schokofabrik gilt als eines der nachhaltigsten Unternehmen Österreichs und seine handgeschöpften Schokoladen sind Kult. Kein Wunder, dass die Zotter-Erlebniswelt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Steiermark zählt. Zotter produziert alle Schokoladen von der Bohne bis zur Tafel selbst, Bean-to-Bar, in reiner Bio- und Fair-Qualität. 200 engagierte Mitarbeiter arbeiten im Schokowerk in der Steiermark.
Barbara Blaha ist die dritte Referentin unseres Symposiums (09.-11.09.2021, Passail):
Sie arbeitet am liebsten an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik. Außerdem leitet sie das Momentum Institut wie den Momentum Kongress, ist Universitätsrätin der Universität Salzburg, lehrt am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Wien und ist Mitgründerin des Wiener Balls der Wissenschaften.
Der Ökonom Stephan Schulmeister ist der zweite Referent unseres Symposiums:
Er ist Universitätslektor und selbständiger Wirtschaftsforscher. Von 1972 bis 2012 war Schulmeister Mitarbeiter am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO).
Forschungsschwerpunkte: Spekulation auf den Finanzmärkten und ihre realwirtschaftlichen Konsequenzen, Einfluss des Zinsniveaus auf Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und Staatsverschuldung, Analyse der längerfristigen Entwicklung der Weltwirtschaft.
Freier Eintritt | Bitte um Registrierung!
Im Sinne der Covid 19 – Prävention können nur registrierte Teilnehmer*innen eingelassen werden. Wir bitten um Bekanntgabe der Kontaktdaten bei der Anmeldung. Diese werden bei Ihrer Anmeldung auf Eventbrite abgefragt. Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich und halten sie laut Verordnung 28 Tage in Evidenz, danach löschen wir sie. Vielen Dank für Ihre Kooperation!
Die Teilnahme ist kostenfrei – die Registrierung obligatorisch.
Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO im Sinne der dort erforderlichen Interessenabwägung gerechtfertigt, da der Gesundheitsschutz der Kontaktpersonen im Sinne einer raschen Erreichbarkeit den Eingriff, bei einer freiwillig besuchten Veranstaltung seine Kontaktdaten bekanntzugeben, überwiegt.  

Preise: kostenfrei!

Die Teilnahme am Symposium in Passail 2021 ist sowohl online wie real kostenfrei.
Eine Registrierung ist erforderlich!
Ort: Raabursprunghalle

Weizer Straße 46
8162 Passail

 

Bei jeglichen Fragen bezüglich einer Unterkunft in Passail steht Ihnen die Tourismusobfrau Gabriele Reiterer gern zur Verfügung:

E-Mail: apartment@almenland.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.