Grazer Erdgespräche #27: Klimafolgen und Fluchtbewegungen

Wann:
20. November 2019 um 19:00 – 21:00
2019-11-20T19:00:00+01:00
2019-11-20T21:00:00+01:00
Wo:
Café Erde
Andreas-Hofer-Platz 3
8010 Graz
Österreich
Preis:
Kostenlos
Grazer Erdgespräche #27: Klimafolgen und Fluchtbewegungen @ Café Erde | Graz | Steiermark | Österreich

Wir wissen über den Klimawandel, doch wir glauben nicht daran. Klimawandel ist abstrakt. Ein Phänomen, dass in örtlicher und zeitlicher Dimension zu weit weg von der eigenen Lebensrealität stattfindet. Er ist einfach auszublenden. Zu ignorieren. Auch wenn er als theoretisches Wissen mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Emotional ist er es noch nicht. Bei diesen Erdgesprächen versucht Roman von „System Change, not Climate Change“ eine Brücke zu schlagen zwischen der makroskopischen und abstrakten Perspektive der Klimafolgenforschung und dessen Auswirkungen auf Flucht und Migrationsbewegungen

————————————————————————————–

Diese Veranstaltungsreihe findet etwa einmal im Monat statt und bringt aktuelle Themen rund um die Klimakrise und den notwendigen Systemwandel in die Öffentlichkeit. Ein*e Expert*in stellt dabei jeweils ein Thema vor (20 – 30min.), danach bietet eine moderierte Diskussion die Möglichkeit, das Thema zu vertiefen und Fragen zu stellen. Die Abende finden im Cafe Erde statt, in gemütlicher Atmosphäre und mit der Möglichkeit, etwas zu essen oder zu trinken. Freier Eintritt

Gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.