Jungpflanzen-Schenk-Action & Gartelberatung

Wann:
27. Mai 2019 um 15:00 – 21:00
2019-05-27T15:00:00+02:00
2019-05-27T21:00:00+02:00
Wo:
Attemsgarten
Attemsgasse
8010 Graz
Österreich
Jungpflanzen-Schenk-Action & Gartelberatung @ Attemsgarten | Graz | Steiermark | Österreich

JUNGPFLANZEN-SCHENK-ACTION IM ATTEMSGARTEN

Mitte Mai sind die meisten Pflänzchen von fleißigen Gärtner*innen schon in ihre Töpfe gesetzt und können wachsen. Viele bleiben aber immer auch übrig. Sie treffen sich am 27.5. im Attemsgarten, um auch noch ein gutes Plätzchen zu finden.

Liebe Vorzieher*innen: bitte bringt eure Schützlinge vorbei, die noch ein Plätzchen suchen. Liebe Alle: kommt zum Adoptieren vorbei und erntet in den nächsten Monaten leckeres eigenes Gemüse. Es wird viele tolle Sorten geben!

Es wird auch eine Gartenführung und verschiedene Workshops geben (erste Infos siehe ganz unten) und ihr könnt euch von erfahrenen Gärtner*innen am „How to grow good stuff“ Tisch beraten lassen, um Anbautipps zu bekommen.
___________________________________________________

WARUM GARTELN IN DER STADT NICHT NUR SPAß MACHT, SONDERN UNGLAUBLICH WICHTIG IST

Der Veranstaltung geht es neben der Förderung urbanen Gärtnerns auch um Ernährungssouveränität und einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft. Die Klimaerhitzung wird weiterhin von Regierungen und Konzernen vorangetrieben und Städte werden mehr Nahrung anbauen müssen, um sich zu versorgen. Statt der industriellen, unsere Lebensgrundlagen zerstörenden Landwirtschaft und einer Politik, die immer mehr fruchtbares Land verbaut und versiegelt, brauchen wir regeneratives Gärtnern und Landwirtschaften, das Kohlenstoff im Boden bindet und dem Artensterben durch das Schaffen von Lebensräumen entgegenwirkt.

Auch der kleinste Garten und auch schon einige Töpfe mit guten Blühern und ein Insektenhotel am Balkon helfen! Seid Alle Teil der Veränderung, die wir brauchen!

KLIMAKRISE! WIR MÜSSEN MEHR TUN!

Sollte die Klimakrise zu sehr eskalieren, werden wir in Städten kaum noch Gärtnern können. Wenn nicht jetzt was passiert, könnte das bereits in wenigen Jahrzehnten der Fall sein. Nehmt daher bitte Alle am 24.5. an der Weltweiter Streik fürs Klima – Demo in Graz von Fridays For Future Graz teil! Und by the way: wie wärs mit Gardeners For Future? 🙂
___________________________________________________

WEITERE INFOS:
Mehr über Ernährungssouveränität findet ihr auf: http://www.xn--ernhrungssouvernitt-iwbmd.at/
Urbanes Gärtnern und Gemeinschaftsgärten in Graz: http://urbanes-gaertnern.at
Fridays For Future: https://fridaysforfuture.at
Der Attemsgarten: https://atgarten.wordpress.com/uber-uns/uber-uns/
___________________________________________________

16:00-19:00 WORKSHOP „GARTEN BASICS I – Gartenmanagement und Bewirtschaftung“ des Lerngangs its hard to be a city gardener

In diesem Modul lernen die Teilnehmer*innen die Grundzüge des Gärtnerns in der Stadt kennen. Dabei gibt es eine Einführung in den Garten als Biotop und welche Facetten Gärten haben. Es gibt dabei einen ersten Überblick über das Thema Wasser, Boden/Erde, Saatgut/Botanik sowie Energie und Stoffflüsse im Garten (welche im Modul Garten Advanced „II – Gartenmanagement und Bewirtschaftung II“ in weiterer Folge vertieft werden. Im Rahmen dieses Termins gibt es eine Führung durch den Offenen Lernraum Attemsgarten und eine anschließende Diskussion.

Referent*in: N.N. (SEED Kollektiv)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.