Nachhaltig leben lernen

Womit kann man seinen ökologischen Fußabdruck wirklich reduzieren?

Der ökologische Fußabdruck gibt einen guten Überblick über seinen alltäglichen Verbrauch an Ressourcen.

In diesem kostenlosen Vortrag bringen wir euch die Messmethode „ökologischer Fußabdruck“ näher und geben euch das Hintergrundwissen, welches man braucht um seinen Alltag nachhaltiger zu gestalten. Wir sehen uns die verschiedenen Bereiche des Fußabdrucks genauer an: Ernährung, Konsum, Mobilität und Wohnen.

Dem Bereich Ernährung wird in diesem Vortrag viel Zeit gewidmet, da dieser uns tagtäglich begleitet und eines der größten Potenziale für Verbesserungen bietet.

Beim Bereich Konsum wird aufgezeigt wie man der Wegwerfgesellschaft entgegen wirken kann. Besonders die Themen Elektrogeräte und Textilindustrie werden genauer besprochen.

Für die Bereiche Mobilität und Wohnen werden Hintergrundwissen und Tipps für die Reduktion mitgegeben.

Der gesamte Vortrag dauert circa 2 Stunden und auf 2 Termine aufgeteilt statt – jeweils mittwoch um 18 Uhr. Erster Termin mit Allgemeinem und Ernährung findet am 17.6.2020 statt und der zweite Termin mit Konsum, Mobilität und Wohnen am 24.6.2020.
https://www.facebook.com/events/256230999144758/

Keine Anmeldung nötig. Die Veranstaltung findet auf facebook live statt, also einfach vorbei schauen – fb.com/deinespur/live

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.