Online Filmscreening: Fair Traders

Wann:
30. Mai 2020 um 18:00 – 31. Mai 2020 um 18:00
2020-05-30T18:00:00+02:00
2020-05-31T18:00:00+02:00
Kontakt:
Students for Future
Online Filmscreening: Fair Traders

Da das Thema #Klimakrise trotz Corona nicht an Wichtigkeit verliert, das Virus uns stattdessen einen kleinen Vorgeschmack auf kommende Krisen gewährt, möchten wir Euch gemeinsam mit Students for Future Vienna das Thema ein Stück weit näher bringen und starten somit eine kleine Filmreihe zu #Nachhaltigkeit und #Klima.
.
Und so stellen wir Euch anlässlich des #MonatsDerFreienBildung und des #WaterAFlowerDays am 30. Mai die Produktion „Fair Traders“ von Nino Jacusso vor. Ein Film, der zeigt, dass es auch anders geht. Dass es doch auch andere Wege geben muss. Und genau das war Ausgangspunkt für eine radikale Neuorientierung von zwei Unternehmerinnen und einem Unternehmer: Sina Trinkwalder, früher Besitzerin einer Marketing-Agentur, fertigt heute #ZeroWasteKleider mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt kaum noch eine Chance hätten. Der Textilingenieur und ehemalige Garnhändler Patrick Hohmann hat in Indien und Tansania zwei Großprojekte für die Herstellung von #Biobaumwolle aufgebaut. Und die aus dem pädagogischen Bereich kommende Claudia Zimmermann betreibt jetzt mit ihrem Partner einen #Biohof mit angeschlossenem Dorfladen und engagiert sich gegen #FoodWaste.
.
Faire Arbeitsbedingungen und biologische Herstellung mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinbaren ist für die drei ein ständiger Balanceakt – doch sie beweisen, dass es wirtschaftlich möglich ist, sozial, ökologisch und gleichzeitig erfolgreich zu produzieren. „Fair Traders“ zeigt drei Persönlichkeiten aus drei Generationen, die in der Schweiz, Deutschland, Tansania und Indien alternative Ideen umsetzen und Nachhaltigkeit als Versprechen für die Zukunft einlösen. Der renommierte Schweizer Regisseur Nino Jacusso macht ihre Philosophie und Arbeit sinnlich und emotional miterlebbar. „Fair Traders“ ist engagiertes Kino mit starken Bildern, das Mut macht, aktiv an der fairen Gestaltung unserer Zukunft mitzuwirken.
.
Da es uns durch die derzeitigen Maßnahmen leider nicht möglich ist, den Film in einem Kino oder auf der Uni vorzuführen, bringen wir das Thema einfach zu Euch nach Hause. Und so findet das Screening online, ganz unkompliziert über einen Link statt. Über diesen gelangt ihr in ein Dokument, auf dem Filmlink sowie das dazugehörige Passwort abgespeichert sind. Und so könnt Ihr am 30.05., ab 18 Uhr auf den Filmlink klicken, das Passwort eingeben und den Film anschauen. Das Passwort zum Film ist 24 Stunden, also bis 31.05., 18 Uhr gültig.
.
Hier gehts zu Filmlink und Passwort:
https://docs.google.com/document/d/1UDyYi6kQfKM9gAkeL4slGVdTa5QJszXbcViPnST8Rhk/edit
.
Vielen Dank an Umweltsystemwissenschaften und FV URBi, ohne die das Screening nicht möglich gewesen wäre!
.
Wir freuen uns schon und hoffen Euch durch „Fair Traders“ Mut zu machen, dass Ihr anschließend vielleicht auch ein bisschen optimistischer in eine nachhaltige und positive Zukunft blicken könnt! 🌎🌱

Foto: Fair Traders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.