Online – Klimaschutz und Energiewende. Chancen für Städte und Gemeinden

FWU-Seminar (online) „Klimaschutz und Energiewende. Chancen für Städte und Gemeinden“ am 17. Juni 2021 für Graz/Steiermark

Ziele:

  • Bewusstsein für Notwendigkeit und Chancen der Energiewende stärken
  • Motivation für konkretes Handeln steigern
  • Kenntnisse über grundlegende Zusammenhänge, Ziele einer zukunftsfähigen Energie- und Klimastrategie, Green Deal, Agenda 2030 und SDGs, Klimawandelanpassung, Erhalt der Biodiversität, Kreislaufwirtschaft, Bodenschutz und Raumplanung, Energieeffizienz, sinnvolle Maßnahmen vermitteln
  • spezifische Chancen und Möglichkeiten der Städte und Gemeinden aufzeigen
  • Best-Practice-Modelle: Lernen aus der Praxis anregen
  • konkrete Maßnahmen in der Gemeinde entwickeln

Zielgruppen:

 

  • Bürgermeister
  • Umweltgemeinderäte
  • KEM-Manager
  • Amtsdirektoren
  • Energiebeauftragte
  • KLAR!-Manager
  • Bauamtsleiter
  • interessierte Mitbürger
  • e5-Teams
  • Vereine
  • NGOs
  • interessierte Mitbürger
Programm
Uhrzeit Programmpunkt
08:45 Einwahl
09:00 Begrüßung & Einführung
Dipl.-Ing. Dr. Werner Prutsch, Leiter Umweltamt, Stadt Graz
09:15 Vorstellung und Seminarerwartung
Prof. Dr. Reinhold Christian, Forum Wissenschaft & Umwelt
09:30 Klimaschutz, Klimawandelanpassung und Nachhaltigkeit – Chancen für Städte und Gemeinden
em.o.Univ.Prof.in Dr.in phil. Helga Kromp-Kolb, Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit, BOKU Wien
10:10 Raumordnung – Schlüssel zum Klimaschutz
o. Univ.-Prof.in DIin Dr.in Gerlind Weber
10:50 Fragen und Antworten

 

11:00 Pause
11:20 Best-Practice-Beispiele zu den Themen
  • Mobilität, DI Helmut Koch, komobile
  • Energiemanagement, DIin Heide Rothwangl-Heber, Energieagentur Steiermark
  • Kreislaufwirtschaft und Beschaffung,  Mag.a Dr.in Ingrid Winter, Amt der Steiermärkischen Landesregierung
12:20 Naturverträgliche Energiewende in unserer Gemeinde (2 – 3 Workshops), Themen zur Auswahl
  • „Raumordnung“
  • „Mobilität“
  • „Energiemanagement“
12:40 Mittagessen
14:00 Finanzierung aktuell – Was wird wie gefördert?
DI Ingmar Höbarth, Geschäftsführer Klima- und Energiefonds (angefragt)
14:10 Fragen & Antworten
14:30 Workshops
15:30 Pause
15:50 Berichte, Fragen und Antworten im Plenum
16:30 Zusammenfassung und Ausblick
17:00 Ende der Veranstaltung
Teilnahmegebühr: € 95,-
Link zur Anmeldung: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfxpxudF6XwrKIZYLIBp08yhxo-Y_g8Y0asOKIvGt3DXWX_ow/viewform
Moderation: Prof. Dr. Reinhold Christian
Veranstalter: Forum Wissenschaft & Umwelt
Palmgasse 3
1150 Wien
office[@]fwu.at
Tel.: 01 / 216 41 20
Programm: pdf-Datei folgt
Das Seminar findet als online-Meeting statt. Der Link wird rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.