Online-Klimatalk: Klimaschutz beginnt am Teller

Die größte Herausforderung unserer Generation ist die globale Klimakrise. Doch obwohl der Klimawandel uns alle betrifft, ist im Einzelfall oft nicht klar, was jede und jeder von uns individuell zum Schutz des Klimas beitragen kann. Die Antwort ist einfach: Vieles bereits bei der Auswahl der Lebensmittel!
Wie dies unser Klima schützen kann und warum biologische Landwirtschaft besser für unser Klima ist, diskutiert Österreichs Bio-Pionier Ja! Natürlich mit hochkarätigen Expertinnen und Experten anhand der Fragestellung „Kann biologische Landwirtschaft unser Klima retten?“.
Es diskutieren:
• Andreas Steidl, Geschäftsführung & Leitung des Produkt-, Qualitäts- und Rohstoffmanagements von Ja! Natürlich
• Karin Frick, Trendforscherin Gottlieb Duttweiler Institut, Schweiz
• Natalie Lehner, Expertin Lebensmittel und Landwirtschaft bei Greenpeace
• Andreas Kranzler, Geschäftsführung & Experte Wissenstransfer bei FiBL
Moderation: Marlene Auer, Chefredakteurin KURIER freizeit
Du hast konkrete Frage an eine/n der ExpertInnen, die du diskutieren willst? Wir freuen wir uns über alle Fragen, Inputs, Nachrichten bis zum 14.03.2021 an:
socialmedia@janatuerlich.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.