Online Talk: Ökologische Wende in Mexico City?

Wann:
13. Mai 2020 um 17:30 – 18:30
2020-05-13T17:30:00+02:00
2020-05-13T18:30:00+02:00
Wo:
online via Zoom
Preis:
Kostenlos
Online Talk: Ökologische Wende in Mexico City? @ online via Zoom

Global Space über das Ressourcen-Management einer Megacity

Mexico City zählt mit 22 Millionen Einwohner*innen zur viert bevölkerungsreichsten Stadt der Welt. Sie ist eines der wichtigsten kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Zentren Lateinamerikas. Denn Mexiko verfügt neben seinen kulturellen Schätzen über einen dynamischen Industriezweig, enorme Bodenschätze und einen breit gefächerten Dienstleistungssektor.

Mexico City leidet aber an Wassermangel, Luft- und Bodenverschmutzung und einem desaströsen Abfallsystem. Zusätzlich liegen Gefahren aufgrund der Erdbebenzone und der benachbarten Vulkane im Nacken der Stadt. Wie geht so eine Megacity mit dem Ressourcen-Management um? Welche nachhaltigen Strategien werden entwickelt? Besonders in Anbetracht des Regierungs- und Gesinnungswechsels in Stadt und Land? Denn seit 2018 ist die preisgekrönte Klimaforscher*in Claudia Sheinbaum Bürgermeister*in von Mexico City.

Der Global Space bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur Integration. Gestaltet wird er von Menschen, die aus Afrika, Asien oder Lateinamerika kommen und hier leben.

Referierende: Alejandro Montelongo Romero (Mexiko), Master Studierende*r in Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik am Management Center Innsbruck und Stipendiat* für Eine Welt am AAI

Termin: Mittwoch, 13. Mai 2020, 17:30 Uhr

Ort: Online-Raum des Afro-Asiatischen Instituts Salzburg https://aai.plus/webinar/
Zoom Meeting ID: 944-657-4324
Anleitung zum Einstieg ins Webinar unter: https://aai-salzburg.at

Sprache: Englisch

In Kooperation mit: Sozial- und Wirtschaftsgeografie der Universität Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung Globale Herausforderungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.