Post-Virus-Ökonomie – Eine Onlinekonferenz

Auch wenn wir gerade die größte Krise seit Jahrzehnten durchleben, kann der Schock eine Chance darstellen.

Kaum ein Lebensbereich bleibt von den momentanen Veränderungen unberührt. Unsere Umwelt lässt der Shutdown der globalisierten Konsumgesellschaft kurz aufatmen. Viele Menschen spüren und ahnen, dass vieles nicht mehr beim Alten bleibt – auch im Wirtschaftsleben. Themen, mit denen sich die Grüne Wirtschaft schon seit vielen Jahren beschäftigt, treffen auf eine weit größere Akzeptanz als noch vor ein paar Monaten.

Lasst uns gemeinsam einige Bereiche anschauen und darüber reden, wie wir von der Idee zur politischen Umsetzung finden.

Dienstag, 28.04.2020 | 15:00 – 18:30 Uhr

Nach einer Keynote von Philosophin Lisz Hirn werden wir uns in insgesamt vier Sessions mit Teilbereichen der Post-Virus-Ökonomie beschäftigen.

15 Uhr: Begrüßung und Einführung durch den Moderator Guido Schwarz

15:15–16 Uhr: Keynote Lisz Hirn

16–16:30 Uhr: »Lerneffekte und wie wir sie umsetzen« Utopie vs Dystopie mit Guido Schwarz (Philosoph, Unternehmensberater, Regionalleitung Wien)

16:30 – 17:00 Uhr: »Das Ende der Arbeit oder die Zeit für ein Bedingungsloses Grundeinkommen?« mit Sabine Jungwirth (Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft)

17–17:30 Uhr: »Krisen sind die Chance des nachhaltigen Tourismus« mit Georg Kaltschmid (Hotelier, Landtagsabgeordneter, Stellvertretender Klubobmann der Tiroler Grünen, Vorstand des Tourismusverbandes Kaiserwinkl und Mandatar der Grünen Wirtschaft)

17:30–18 Uhr: »Alles Online – auch die Regionalwirtschaft« mit Nunu Kaller (Autorin und Aktivistin, Initiatorin der Plattform auf der sich alle österreichischen Online-Shop-Betreiber*innen anmelden können)

Um 18 Uhr gibt es noch ein kurzes Wrap-Up mit Guido Schwarz, damit sich alle das mitnehmen können, was sie brauchen.

Nach deiner Anmeldung bekommst du von uns einen Link.

Dieser Link ist für die ganze Veranstaltung gültig. Du kannst damit an einzelnen Sessions teilnehmen, die dich interessieren, aber auch natürlich die ganze Konferenz lang.

Anmeldung unter per Mail an office-wien@gruenewirtschaft.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.