Schlangen – Zwischen Faszination und Unbehagen

Wann:
28. Mai 2020 um 17:00 – 18:00
2020-05-28T17:00:00+02:00
2020-05-28T18:00:00+02:00
Wo:
über Zoom
Preis:
Kostenlos
Schlangen – Zwischen Faszination und Unbehagen @ über Zoom

Veranstaltungstyp: Webinar

Schlangen gehören zu den faszinierendsten Wirbeltieren überhaupt. Dennoch verbinden viele Menschen immer noch Angst mit ihnen. Und das leider zu Unrecht, denn gerade in der heimischen Landschaft muss sich keiner vor ihnen fürchten. Ganz im Gegenteil – Da alle österreichischen Schlangenarten bereits auf der „Roten Liste der gefährdeten Tiere“ stehen und die meisten Arten immer seltener werden, kann man sich glücklich schätzen welche zu Gesicht zu bekommen. Wenn die Sichtung dann auch noch einer Art zugeordnet werden kann, ist die Freude umso größer.

Inhalt: In diesem Vortrag lernen Sie alle heimischen Schlangenarten in ihrem Lebensraum kennen, erfahren Wissenswertes über ihre Lebensweise und was sie als Gartenbesitzer für ihren Schutz tun können.

Referent: Volkmer Johannes, Ökoteam

Treffpunkt: Die Veranstaltung wird über Zoom abgehalten. Die Zugangsdaten werden bei der Anmeldung übermittelt.

Kurzanleitung Zoom

Preis: Teilnahme frei!

Anmeldung erbeten bis einen Tag vor dem Termin des Webinars

Referent: Johannes Volkmer
Geb. 1991, Studium der Biologie und Ökologie in Graz. Mitarbeiter beim Ökoteam – Instistut für Tierökologie und Naturraumplanung in Graz.
Der wissenschaftliche Schwerpunkt liegt bei den europäischen Mollusken (Weichtiere), daneben aber auch bei Heuschrecken, Libellen und der österreichischen Herpetofauna.

Betreuer: Bernhard Remich
geb. 1976, Geschäftsführer Naturpark Akademie Steiermark, Studium Umweltsystemwissenschaften Schwerpunkt Geographie/Raumforschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.