Tag der Schöpfungsverantwortung

Wann:
31. August 2018 um 16:30 – 20:30
2018-08-31T16:30:00+02:00
2018-08-31T20:30:00+02:00
Wo:
Schloss St. Martin Bildungshaus
Kehlbergstraße 35
8054 Graz
Österreich
Preis:
Kostenlos
Tag der Schöpfungsverantwortung @ Schloss St. Martin Bildungshaus | Graz | Steiermark | Österreich

UNSER TÄGLICHES BROT GIB UNS HEUTE

Können landwirtschaftliche Produktion und wirtschaftliche Vermarktung gleichzeitig intensiv und nachhaltig sein? Ist der Trend zu biologischen und regionalen Lebensmitteln dem nachhaltigen Lebensstil der Konsumentinnen und Konsumenten geschuldet oder hat der internationale Handel eine Marketing-Nische besetzt? Kann sich der Mensch nachhaltig und ohne schlechtes Gewissen ernähren? Ist es besser für die Umwelt regionale Nahrungsmittel zu kaufen oder auf die Bio-Qualität zu achten? Mit welcher Kaufentscheidung kann jede und jeder von uns täglich einen Teil zu einer lebenswerteren und nachhaltigeren Welt beitragen? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam diskutieren
.
16:30 Uhr: Schöpfung verantworten

*** Begrüßung und Eröffnung ***

Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl; Präsident des Ökosozialen Forums Steiermark

*** Vortrag und Diskussion ***

„Regionale Lebensmittel nachhaltig genießen“ – Margareta Reichsthaler, Initiative GENUSS REGION ÖSTERREICH

„Anständig essen – globale Folgen täglicher Entscheidungen“ – Mag. Hans Putzer, Buchautor

„Verpackungsfrei einkaufen“ – Mag.a Verena Kassar und Sarah Reindl, MSc Gründerinnen von „Das Gramm“

Schlussworte: DI Dr.h.c. Josef Riegler; Vizekanzler a.D., Ehrenpräsident des Ökosozialen Forums

Moderation: Mag. Christian Köberl

18:30 Uhr: Schöpfung feiern Ökumenische Vesper in der Schlosskirche St. Martin unter der Leitung von HR MMag. DDr. Martin Schmiedbauer

19:30 Uhr: Schöpfung genießen
Buffet im Schlosshof St. Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =