Tierwohl & Europa: Steiermark

Wann:
15. Mai 2019 um 18:45 – 21:00
2019-05-15T18:45:00+02:00
2019-05-15T21:00:00+02:00
Wo:
KFUG HS 06.02, EG
Universitätspl. 6
8010 Graz
Österreich
Preis:
Kostenlos
Tierwohl & Europa: Steiermark @ KFUG HS 06.02, EG | Graz | Steiermark | Österreich

Immer mehr Menschen wünschen sich Verbesserungen im Umgang mit Tieren, eine Stärkung der heimischen Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, sowie konkrete Beiträge der Politik zu Umwelt-, Natur- und Klimaschutz. Neben den individuellen vorhandenen Einflussmöglichkeiten durch das persönliche Konsumverhalten, gibt es mit dem Tierschutzvolksbegehren nun eine überparteiliche Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat nachhaltige Veränderungen in Österreich zu bewirken.

Doch was können wir in der Steiermark oder auf nationaler Ebene wirklich beeinflussen und wo wird die Europäische Union benötigt? Wie steuern europäische Förderungen und Richtlinien die Entwicklung des Tierwohls bei uns in Österreich und ganz konkret auch in den jeweiligen Regionen? Was läuft gut, was müsste sich verändern? Und was können wir mit unserer Stimme bei den Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 tatsächlich bewirken, wie wichtig sind den Parteien die Anliegen der BürgerInnen?

Auf Einladung des Tierschutzvolksbegehrens diskutieren dazu die RepräsentantInnen aller im EU-Parlament vertretenen politischen Parteien im Rahmen einer Veranstaltung in Graz und stellen sich dabei den Fragen einer fachkundigen Moderation und aus dem Publikum und geben der Bevölkerung dadurch die Möglichkeit, sich noch vor der Wahl selbst ein Bild zu verschaffen. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Kommen Sie vorbei, bringen Sie sich ein, gestalten Sie Österreich!

Anmeldung unter stmk@tierschutzvolksbegehren.at
***
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der allfälligen Fotodokumentation bzw. Aufzeichnung zu Zwecken des Tierschutzvolksbegehrens zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.