Wer nichts weiß, muss alles essen

Wann:
22. Februar 2021 um 19:00 – 21:00
2021-02-22T19:00:00+01:00
2021-02-22T21:00:00+01:00
Wo:
Online-Veranstaltung
Preis:
Kostenlos
Wer nichts weiß, muss alles essen @ Online-Veranstaltung
Online Talk mit Hannes Royer und Elke Traguth auf dem Youtube-Kanal von Welthaus. Startveranstaltung zur Aktion Gerecht leben @Fleischfasten
Wie wird unser Fleisch produziert und welche Arbeit und Strukturen stehen dahinter? Was sind uns unsere Lebensmittel eigentlich wert? Ist Regionalität nur ein Trend? Und welche Macht haben die KonsumentInnen?
In einem Online-Talk diskutieren Hannes Royer, Bauer und Obmann des Vereins Land schafft Leben und Elke Traguth, Köchin und Betriebsleiterin der Gastronomie im Augustinum Graz, über Herausforderungen, Erfahrungen und spannende Fragen rund um den Wert der heimischen Lebensmittel.
Machen Sie mit!
Die Aktion Gerecht leben – Fleisch fasten lädt dazu ein, in der Fastenzeit (17. Februar bis 3. April 2021) unseren hohen Fleischkonsum zu überdenken. Wenn wir weniger Fleisch essen – dafür mit hoher Qualität und zu einem fairen Preis – kommt das allen zugute: Unserer Gesundheit, den Bäuer/innen und den Tieren, der Welternährung, dem Klima und unserer Umwelt. Wer mitmachen möchte, kann sich auf www.fleischfasten.at anmelden und attraktive Preise gewinnen (Restaurant-Gutscheine, Kochbücher,…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.