Die Radlerei

Die „Radlerei“ , ein kleines Grazer Fahrradgeschäft mit tollem Ambiente, das sich vor allem der Reparatur von Rädern, aber auch der Restaurierung und dem Verkauf von Secondhand-Rädern widmet. Speziell für Fahrräder aus den 50er bis 80er-Jahren sind viele Ersatzteile vorhanden, daher kommen Retro-Fans mit solchen Rädern gerne in David’s Eckhaus,…

weiterlesen

Gemeinwohlökonomie – Von der Vision zur Realität: Vortrag Christian Felber

Am 7.4.2017 hielt Christian Felber  in der Mehrzweckhalle Gratwein-Straßengel vor rund 300 Menschen einen fesselnden Vortrag über die von ihm 2010 gegründete Gemeinwohlökonomie (GWÖ). Die Gemeinwohl-Ökonomie soll „ein gutes Leben für alle“ sicher stellen und eine Alternative zum derzeit herrschenden globalisierten Kapitalismus sein. Im Kapitalismus ist die Vermehrung des Kapitals das…

weiterlesen

Gemeinwohlökonomie

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) wurde 2010 von Christian Felber gegründet und ist ein Konzept, ein Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft, deren Ziel nicht die Vermehrung von Geld, sondern „das gute Leben für alle“ ist. Die GWÖ ist unsere Chance für eine gerechtere Welt. Sie setzt menschliche Werte wie Menschenwürde, Menschenrechte und…

weiterlesen

steiermark.gemeinsam.jetzt

In der Steiermark gibt es seit Ende März 2017 eine neue lokale Plattform zur Vernetzung zukunftsfähiger Initiativen: „steiermark.gemeinsam.jetzt“ Handeln und Engagement bereits bestehender Initiativen aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Ökologie etc. wird hier gebündelt und für die breite Öffentlichkeit sichtbar gemacht. So sollen Initiativen und Menschen, die sich…

weiterlesen

FILM – E-Wasteland

In Ghana werden alte Elektrogeräte aus Europa auf einer der giftigsten Müllhalden der Welt abgebaut. David Fedele, ein australischer Dokumentarfilmer, hat im Jahr 2012 den Alltag der Arbeiter auf dieser Deponie in seinem Film „E-Wasteland“ dokumentiert. Jährlich kommen rund 200.000 Tonnen elektronischer Altwaren und Elektroschrott nach Ghana auf die Deponie.…

weiterlesen

tandem crossover

Der Verein „tandem crossover“ möchte den Fahrradanteil in Graz erhöhen und sucht dafür nach Lösungskonzepten. Durch Aktionen und Veranstaltungen sollen Impulse zur Verbesserung der Radinfrastruktur geschaffen und der Radverkehrsanteil gesteigert werden. Dabei sieht sich „tandem crossover“ als Brücke zwischen BürgerInnen und der Stadtverwaltung. Das Fahrrad ist nämlich das ideale Verkehrsmittel…

weiterlesen

WoodHeroes – Nachhaltig spielen

Spielzeug made in Austria bzw. sogar made in Graz – gibt es das? Mit „WoodHeroes“ wird in Graz nachhaltiges, individuelles und schadstofffreies Spielzeug, zu 100% aus heimischem und ungiftigem Holz produziert. Angeboten werden u.a. Spielfiguren, Drachen, Kreisel, Katapulte etc auch in Bausatzform (oder vormontiert). Das Holz kann – wenn gewünscht…

weiterlesen

Forum Urbanes Gärtnern

Das „Forum Urbanes Gärtnern“ ist ein gemeinnütziger Verein, der 2015 aus der Plattform der Grazer Gemeinschaftsgärten entstanden ist. Ziel ist, die Rahmenbedingungen des städtischen Gärtnerns in Graz zu verbessern und mit Tipps und Hilfestellungen rund ums Gärtnern in der Stadt zur Verfügung zu stehen. Aktuelle Projekte: – regelmäßige, thematische Veranstaltungen,…

weiterlesen

Pölzl Gemüse

Eine sehr gute Möglichkeit, regional und verpackungsfrei einzukaufen liefert den GrazerInnen auch Pölzl Gemüse. In der Waltendorfer Hauptstraße 19, 8010 Graz befindet sich der Hofladen der Familie, der ab dem Frühling täglich geöffnet ist (genaue Öffnungszeiten siehe unten, im Winter nur freitags und samstags geöffnet).       Früher ein…

weiterlesen

Arche Noah Bio-Jungpflanzenmarkt

Im Rahmen der Raritätenbörse fand im Grazer Stadtpark (ehemaliger Verkehrserziehungsgarten) am Wochenende vom 22. und 23.4.2017 ein Jungpflanzenmarkt der Arche Noah statt. Hier konnten Bio-Jungpflanzen-Raritäten, Saatgut aber auch Fachbücher gekauft werden. Für Gartenbegeisterte gab es alte Schätze und neue Favoriten aus der bunten Vielfalt der Kulturpflanzen zu entdecken.      …

weiterlesen