Biobauernmarkt Alt-Grottenhof

Biobauernmarkt Alt-Grottenhof – jeden Freitag 12.00 – 17.00 Uhr 

LFS Grottenhof
Krottendorferstraße 110
8052 Graz

Der Bio-Bauernmarkt findet mit Partnerbetrieben der LFS Alt-Grottenhof statt. Nach dem Motto ‚Nachhaltig in Graz‘ kann man auf dem Areal der LFS Alt-Grottenhof biologisch angebaute und produzierte Lebensmittel erwerben. Weiters werden alle Fragen zu den Produkten und deren Entstehung von den Produzenten direkt beantwortet. Einem Spaziergang mit den Kindern über das Areal samt Besuch bei den Kälbchen bei der Blechkuh steht natürlich auch nichts im Weg. Somit wird aus dem Einkauf auch ein Erlebnis und die Wertschätzung der Lebensmittel wächst durch das Wissen ihrer Herkunft.

Die Auswahl ist groß, man bekommt alles für den wöchentlichen Einkauf. Korb und Stoffsackerl nicht vergessen!

Vom Biohof Schreiber gibts Obst, Essig, Säfte, Getreide und Kürbis. Auch Raritäten wie Buchweizen und saisonale Köstlichkeiten wie Pfirsich befinden sich darunter. Kräutertee und Eier werden auch geboten. Auf Anfrage bekommt man hier auch eine Essigmutter. Auf den 18 ha Anbaufläche wird auf ein biologisches Gleichgewicht geachtet, der gesamte Kompost wird selbst hergestellt und es gibt keinerlei Spritzungen.

Familie Hold aus Semriach bietet Bio-Rind, Pute und Huhn an. Ebenso Produkte wie Leberkäse (getestet: schmeckt sehr gut!), Trockenwürstel, Verhackert & Co. Die Rinder der Familie Hold weiden ganzjährig und werden ausschließlich mit Gras und Heu gefüttert. Beim Standl ist großer Andrang, Fleisch gibts aber auch auf Bestellung (Rind 1x pro Monat).
Biohof Hold Semriach

Gemüse und Obst saisonal gut sortiert bekommt man hier bei einem eigenen großen Stand. Natürlich auch in Bioqualität aus regionaler Landwirtschaft.

Die SoLaKo ist mit einer Abholstation vertreten (siehe unseren eigenen Beitrag zur SoLaKo). Die AbnehmerInnen decken über einen finanziellen Beitrag das Budget der Höfe, wofür sie wiederum Anteile der landwirtschaftlichen Produkte erhalten. Es gibt eine breite Auswahl an verschiedenen Anteilen vom saisonalen Gemüse bis hin zu Milch- und Käseprodukten und einiges mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.