Workshop: Natürlich sauber – Reinigungsmittel selbst gemacht

Am 29.6.2017 durfte ich den im Spektral stattfindenden Workshop des Grazer Vereins active.fair zum Thema „Natürlich sauber – Reinigungsmittel selbst gemacht“ besuchen. Nach einer Einführung, warum man herkömmliche Drogerieprodukte meiden sollte (umwelt- und gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe, Verpackungsmüll, Mikroplastik, Konzernpolitik …) wurden die fünf Grundhausmittel (Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife) vorgestellt, mit…

weiterlesen

Zero Waste Graz Stammtisch #4 – Natürliche Wäschepflege

Der 4. Stammtisch von „Zero Waste Graz“ fand am 7.6.2017 unter dem Motto „Natürliche Wäschepflege“ statt. Maria vom Blog „Widerstand ist zweckmäßig“ (dieser Blog wird bald einmal von uns näher vorgestellt) hat sich wirklich sehr ausführlich mit dem Thema beschäftigt und offensichtlich bereits viel Erfahrung gesammelt. Diese will sie an…

weiterlesen

Zero Waste Graz Stammtisch #3 – Natürliche Haarpflege

Dieser Beitrag stammt von unserer Gastautorin Tanja Seidl (vielen Dank!) und stellt eine Zusammenfassung des Vortrags vom dritten Zero Waste Stammtisch in Graz am 3.5.2017 dar. Mehr als 30 Personen sind an diesem Abend wiederum in die StadtSchenke gekommen. Vorgetragen haben: der Apotheker Bernd Fink aus St. Margarethen an der…

weiterlesen

Zero Waste Graz Stammtisch #2 – Nachhaltige Zahnpflege

Dieser Beitrag stammt von Tanja Seidl (vielen Dank!) und stellt eine Zusammenfassung des Vortrags von Brigitte Pall (Expertin für Zahn- und Mundgesundheit von der Zahnklinik Graz) am Zero Waste Graz-Stammtisch vom 5.4.2017 dar. Zum Zähneputzen: Eigentlich brauchen wir nicht unbedingt eine Zahnpasta, wichtig ist aber eine Zahnbürste und für die Zwischenräume eine…

weiterlesen

Tiefkühl Restl Challenge

Die Umweltberatung hat ein Thema aufgegriffen, das besonders auch für (angehende) Selbstversorger interessant sein dürfte. Die Tiefkühlgeräte leeren sich langsam aber stetig. Nicht mehr lange und es kommt wieder Neues dazu. Das ist der richtige Zeitpunkt, um Inventur zu machen und möglichst bald alles aufzuessen. Der Tiefkühlschrank ist kein Dauerlagerschrank,…

weiterlesen

Regional, saisonal oder bio?

Der Nachhaltigkeit-in-Graz Check für Lebensmittel Obst und Gemüse – Regional und saisonal steht vor Bio! Tomaten, Gurken und Erdbeeren im Sommer, wenn sie hier wachsen. Vogerlsalat, Kohlsprossen und Grünkohl im Winter. Dafür werden keine Gewächshäuser beheizt und Flugzeuge geflogen. Gemüse aus beheizten Gewächshäusern hat einen etwa fünf Mal so hohen CO2-Fußabdruck.…

weiterlesen

Mehrere Fliegen mit einer Klappe

Lebensmittel und Plastik gehören im Supermarkt zum normalen Anblick und auch meine Chemieprofessorin pflegte zu sagen: ‚Es ist eh alles Chemie‘. Schon in meinem Kopf klappt die Verknüpfung des schwarzen, klebrigen Öls mit Nahrungsmitteln nicht. Die Herstellung und der Zusatz von Weichmachern sind ökologisch und gesundheitlich problematisch. Hinzu kommt das Müllaufkommen.…

weiterlesen