Das Gramm

Das Gramm in der Neutorgasse 7, 8010 Graz ist ein seit April 2016 bestehender verpackungsfreier Laden mit vorwiegend regional produzierten Lebensmitteln. Die Gründerinnen Sarah Reindl & Verena Kassar führen ihren Laden mit viel Liebe und Einsatz und haben die Grazer Nachhaltigkeitsszene eindeutig belebt.

Von Montag bis Freitag gibt es auch ein Mittagessen mit saisonalen Gerichten, am Samstag ist Frühstücken bzw. Brunchen möglich (Vorreservierung nötig). Die Gerichte können auch bestellt und über Velofood  umweltfreundlich mit dem Fahrrad geliefert werden.

Seit September 2017 kann ein bunt gemischtes, regionales & saisonales Biokisterl vorbestellt und freitags oder samstags im Gramm abgeholt werden.


DIY-Putzmittel

Neben Lebensmitteln gibt es immer mehr Non-Food-Ware wie zB Bambuszahnbürsten, Zahnseide, Zahnputzpulver, waschbare Abschminkpads, Menstruationstassen, festes Haarshampoo, Deocreme im Glas, … aber auch Hausmittel zum Putzen, wie zB Natron, Soda und Zitronensäure. Seit kurzem kann selbst gemixtes Waschpulver für Weiß- und Buntwäsche offen eingekauft werden. Ein Geschäft wie früher, absolut zum Wohlfühlen.

 

 

 

 


Und weil Verena und Sarah überaus engagiert und umtriebig sind, versuchen sie auch weitere Ideen zu Projekten werden zu lassen. Diese sind zum Beispiel:

  • Workshops & Vorträge zu diversen nachhaltigen Themen, zB Waschmittel selber machen, …
  • Auf der Facebook-Seite von das Gramm gibt es immer wieder Tipps zu verschiedenen Umwelt-Themen
  • Regelmäßige Zero Waste Graz-Stammtische: finden seit März 2017 statt
  • Refill Graz – Wasser nachfüllen – Sticker
  • Recup: wiederverwendbare Coffee-to-go-Becher – kommt noch …

Das Gramm, Neutorgasse 7, 8010 Graz

http://dasgramm.at/
https://www.facebook.com/dasGramm/?fref=ts

Wie funktioniert das mit den Gläsern bei das Gramm?
1. Leere Behälter mitbringen (beste Variante), leihen oder kaufen.
2. Den leeren Behälter zuerst abwiegen lassen.
3. Befüllen.
4. Bei der Kassa den befüllten Behälter abwiegen lassen.
5. Nur den Inhalt bezahlen.

3 Kommentare:

  1. Waltraut Schindl

    Möchte auch teilnehmen am umweltfreundlichen Einkaufen und heimische Nahrungsmittel kaufen ohne Müll

    • Liebe Waltraud, das freut uns. Auf unserer Seite finden sich sicher ein paar Anregungen – einfach mal Zeit nehmen und durchstöbern, was es schon alles gibt. Ansonsten gibt es auch regelmäßige Treffen einer engagierten Zero-Waste-Graz Gruppe (jeden ersten Mittwoch im Monat, wegen Feiertag im November aber erst am 8.11., um 18.00 Uhr in der Stadtschenke). Unser Tipp: kleine Veränderungen, Schritt um Schritt umsetzen und zur Gewohnheit werden lassen. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

  2. Vor kurzem über das das Video: https://wirklichgut.com/biologisch-putzen gestolpert.
    Das Schulungsvideo finde ich sehr toll gemacht und beschrieben. Vor allem
    ist es sehr naturbelassen, worauf ich persönlich auch großen Wert
    lege. Es ist einfach zu verstehen und gut umzusetzen. Die Reinigungsmittel machen absolut ihre Arbeit und meine Hände
    sind auch nicht angegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.