Gratisverleih Lastenräder Graz

Lastenräder eignen sich sehr gut für kleinere Transporte (bis zu 100 kg) und könnten dadurch Autos ersetzen – das ist in Graz ein sehr unterstützenswürdiger Ansatz. Man kann bereits an einigen Stellen GRATIS Lastenräder ausleihen und hoffentlich werden es noch viel mehr.

Folgende Gratis-Verleihstationen sind uns derzeit bekannt (die kostenpflichtigen Verleihmöglichkeiten wurden hier (noch) nicht aufgelistet):


  1. Geidorf Grätzel Radl: E-Lastenrad, bis zu 2 Tage kostenlos, zur Verfügung gestellt vom Bezirksrat Geidorf, bei Bicycle in der Körösistr. 17 zu den jeweiligen Öffnungszeiten (MO-FR 09.00-17.00) auszuleihen. Vorreservierungen laufen über die Plattform: https://www.das-lastenrad.at;  https://margerl.das-lastenrad.at/
  2. Bezirksrad Jakomini: E-Lastenrad, gibt es seit dem 1.6.2016; vom Umweltamt Graz finanziert; das Lastenrad hat keinen fixen Standort, sondern wechselt alle paar Monate die Verleihstation. Aktuelle Verleihstation (01/2018): Drahtesel, Schönaugasse 43, 8010 Graz (MO-FR 10.00-18.00), Procedere: https://jakomini.das-lastenrad.at/ (Registrieren, Termin finden und buchen, Rad abholen) GRATIS
  3. Das Lastenrad Graz: Seit 2014 im Einsatz, vom Umweltamt Graz finanziert; aktuelle Verleihstation (01/18): Kork, Lessingstraße 25, 8010 Graz (MO-FR 09.00-20.00, SA: 18.00-20.00) https://www.das-lastenrad.at/https://www.facebook.com/dasLastenrad/?fref=ts
  4. Das Lastenrad Murwelle: gesponsert vom Lionsclub Murwelle; das jüngste Mitglied! http://murwelle.das-lastenrad.at/ Verleih läuft über die Plattform des Vereins zur Förderung von Lastenrädern; aktuelle Verleihstation: Pink Pedals, Griesgasse 24, 8020 Graz (Öffnungszeiten: MO-FR 09.00-17.00)
  5. St. Leonhard: geplant ab ca. März 2018, zur Verfügung gestellt vom Bezirksrat St. Leonhard
  6. ÖH Uni Graz: Vorreservieren, Ausleihformular ausfüllen und im Sekretariat den Schlüssel gegen € 30,– Kaution abholen, schon kann es (GRATIS) für 1 Tag losgehen! Das Formular und die genauen Ausleihbedingungen findest du auf: https://organisation.oehunigraz.at/lastenrad/

Es gibt in Graz auch:

    1. Einen Verein zur Förderung von Lastenrädern, Petersgasse 35, 8010 Graz. Dieser kümmert sich um die Koordination des Ausleihens der Räder Nr. 1 bis 5 via gemeinsamer Plattform und steht mit Rat und Tat in Sachen Lastenräder zur Verfügung: https://www.das-lastenrad.at/ Beim Lastenrad Graz und Bezirksrad Jakomini kümmert sich dieser Verein auch um die Wartung, Reparatur, um die Verleihstationen usw.
    2. Eine Facebook-Gruppe „Lastenräder in Graz“: https://www.facebook.com/groups/1588843944755500/?fref=ts
    3. Den Verein 100 Lastenräder für den Lend: übernimmt Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, um mit Hilfe von Lastenrädern eine dauerhafte Verbesserung der Luft- und Lärmsituation in Graz zu erreichen. https://www.facebook.com/lastenraeder/

Förderungen für Lastenräder (Stand 2018): 

  1. Das Umweltamt der Stadt Graz gewährt eine Förderung, wenn Lastenfahrräder von Unternehmen, Institutionen (wie zB Vereinen) oder auch Hausgemeinschaften (mindestens 3 Mieter- bzw. Eigentümer/innen an der Objektadresse) angeschafft werden (nicht daher einzelne Privatpersonen bzw. Familien). Gefördert wird mit 50% der anerkannten Anschaffungskosten bis zu einem Maximalbetrag von € 1.000,- pro Rad. E-Antrieb wird nicht gefördert.
    1. Antragsformular: https://www.graz.at/cms/dokumente/10034077/73d2bc92/Lastenfahrrad_Ansuchen.pdf
    2. Richtlinie: https://www.graz.at/cms/dokumente/10175977_7882683/7f82c837/Lastenfahrr%C3%A4der.pdf
  2. Land Steiermark: Bis zu 25% der Investitionssumme wird spätestens 6 Monate nach dem Kauf gefördert, auch für Privatpersonen (für Private max. € 500,–, für Unternehmen max. € 400,-). Auch E-Lastenräder werden gefördert. Amt der Steiermärkischen LReg:
    1. Förderantrag: http://www.wohnbau.steiermark.at/cms/dokumente/12600583_113383975/fb7d275b/ABT15EW-3%200-Innovative%20Mobilit%C3%A4t%20Antrag%202018-2019.pdf
    2. Information findet sich in der Richtlinie 1.1.2018-31.12.2019: http://www.wohnbau.steiermark.at/cms/dokumente/12600583_113383975/e2211eea/ABT15EW-3%200%20RL%20Innovative%20Mobilit%C3%A4t%202018-2019.pdf
    3. E-Mail: umweltlandesfonds@stmk.gv.at
  3. Bund: Ab dem Rechnungsdatum 1.4.2017 gibt es auch wieder eine budgetär und zeitlich befristete (bis zum 31.12.2018) Förderung seitens des Bundes für Unternehmen, Organisationen, Vereine, öffentliche Gebietskörperschaften. Details: https://www.umweltfoerderung.at/betriebe/elektro-fahrraeder-und-transportraeder/navigator/fahrzeuge/elektro-fahrraeder-und-transportraeder-4.html

Fotocredit: Verein zur Förderung von Lastenrädern

2 Kommentare:

  1. Es ist wieder eine neue Bundesförderung in Vorbereitung. Mehr darüber auf der CycleLogistics Konferenz am 20./21. März in Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.