Hotpot

Köstliche & gesunde Suppen, Eintöpfe und Curries

laktosefrei – glutamatfrei – hefefrei – überwiegend vegan und glutenfrei

  • Zum Wärmen im Winter
  • Zum Entschlacken im Frühjahr
  • Als Gesundheitsbombe im Sommer
  • Zur Stärkung der Abwehr im Herbst

Die Suppen und Eintöpfe von Hotpot werden nach der Ernährungslehre der 5 Elemente zubereitet. Die Zutaten für die Gerichte stammen vorwiegend von regionalen Bio-Bauern und variieren je nach Jahreszeit. Hotpot selbst ist BIO-zertifiziert.

  • Die Speisen sind laktose-, glutamat- und hefefrei sowie überwiegend glutenfrei und vegan.
  • Die Speisen werden noch in heißem Zustand in 720 ml Gläser (ca. 2 Portionen) abgefüllt, luftdicht verschlossen und ohne Konservierungsmittel haltbar gemacht!
  • Auch die Gläser stammen von einem österreichischen Unternehmen, sind zwar ohne Pfand, können aber bitte gerne zurück gegeben werden!
  • Je nach Speise und richtig gelagert sind die Hotpots zwischen drei und 12 Wochen haltbar.

HotPot

Kernstockgasse 19, 8020 Graz (MO-DO 10-14 Uhr)
E-Mail: office@hotpot.at
Webseite & Online-Shop: www.hotpot.at
Facebook: https://www.facebook.com/hotpot.graz/

Wo findet man die HotPot-Produkte?

  • Wohlfühlladen Stattegg (Statteggerstraße 206, 8046 Stattegg)
  • Bio-Herz in Andritz (Grazer Straße 48, 8045 Graz)
  • Das Dekagramm (Joanneumring 16, 8010 Graz)
  • Regenbogen Naturladen im Shopping Center West (Weblinger Gürtel 25, 8054 Graz, EG)
  • Bei der Gesunden Pause bei den DM-Filialen Jakominiplatz, Murpark und Citypark gibt es Mittagsmenüs (Suppe und Eintopf)
  • Selbstabholung im Hotpot-Shop in der Kernstockgasse 19 (ACHTUNG: aktuell nicht möglich aufgrund der Corona-Maßnahmen)
  • Zustellung (ab EUR 50,- entfällt die Zustellgebühr)

Einige Speisen:

  • Lasagne
  • Hirseauflauf
  • Gemüselasagne
  • Erdäpfel-Spinat Auflauf
  • Polentaauflauf 
  • Nudelauflauf
  • Erdäpfel-Lauch-Speck Auflauf
  • Quinoa Gemüseauflauf
  • Krautauflauf
  • Polentaauflauf mit Champignons
  • Rotes Hühner-Curry
  • Gemüsecurry

Auszug der BIO-Lieferanten:

  • Renate Pirstinger (Gratkorn): Erdäpfel, Rote Rüben, Blaukraut, Weißkraut, Stangenbohnen und mehr
  • Sonnentor (Zwettl): diverse Gewürze
  • Josef Lebenbauer (Hartberg): Äpfel, Birnen, Zwiebel, Karotten, Lauch, Rote Rüben, Knoblauch und mehr
  • Sonnenwind (Wallern): Diverse Gewürze, Suppengewürz
  • Trans Gourmet ehem. Pfeiffer: Linsen, Reis, Olivenöl, Tomatenmark, geschälte Tomaten, Zucchini, Zwiebel und mehr
  • Fleischerei Feiertag (Rindfleisch, Schweinefleisch)
  • Geflügel Wech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.