music4sustainability

Wenn man an Nachhaltigkeit denkt, fällt einem nicht unbedingt gleich das Thema Musik dazu ein. Dabei gibt es eine Vielzahl an Projekten, die durch Musik direkt oder indirekt zur Nachhaltigkeit und zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele beitragen. 

Inspiriert von El Sistema in Venezuela – hier wurde Mitte der 70er Jahre das verbindende Element der Musik genutzt, um ein soziales Programm zu schaffen, das junge Menschen aus allen Schichten zusammenbringt, Werte vermittelt und durch die Begeisterung für die Musik einen Beitrag zur Verbesserung der Gesellschaft schafft. 

Studierende an der Karl-Franzens-Universität des Studiengangs Global Studies sind Teil des Interdisziplinären Praktikums (IP)„Nachhaltigkeitswirkungen von durch El Sistema motivierten Initiativen“. Das Projekt trägt den Namen music4sustainability, da unabhängig von anderen Projekten agiert wird. die Studierenden möchten aufzeigen, warum Musik und Nachhaltigkeit zusammen gehören.

Ziel des IP El Sistema ist es,

  • die musikalische bzw. durch El Sistema inspirierte Community und die Nachhaltigkeitscommunity zu vernetzen,
  • die Nachhaltigkeits- bzw. SDG-Beiträge von El Sistema zu untersuchen,
  • diese Effekte über Social Media bekannt zu machen und
  • in einem Fest der Musik und Integration im Juni 2019, mithilfe von Musik Integration, Inklusion, Partizipation und Toleranz zu fördern.

Aktivitäten zum Nachlesen:
Der to-public music4sustainability Blog https://music4sustainability.com/ und die dazugehörige Facebookseite https://www.facebook.com/music4sustainability/ (beide sind work in progress und werden, den Zielgruppen entsprechend teilweise in Deutsch, teilweise in Englisch, mit integriertem Google Translator angeboten)

Am music4sustainability Fest am 25.6. im Rahmen des Fair Styria Tages des Landes Steiermark, nahmen ca. 800 Kinder und Jugendliche aus Schulen teil. Auch für Integrationsinitiativen wurde die Möglichkeit zur Teilnahme an musikalisch-integrativen Workshops geboten. Außerdem wurden bei diesem Fest um 11 Uhr die Ergebnisse der Untersuchungen zu den SDGs Beiträgen von El Sistema Initiativen in Europa vorgestellt.

Darüber hinaus erfolgt die Integration in die vom FORUM Umweltbildung organisierten Future Lectures 2019, die derzeit in Vorbereitung sind. Wie an der Alpen-Adria-Universität und der Universität für Angewandte Kunst Wien organisiert auch die Uni Graz eine Veranstaltung im Herbst 2019. „Jeweils ein Team aus Studierenden und Lehrenden plant und organisiert diese mit der inhaltlichen und finanziellen Unterstützung des FORUM Umweltbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.