Re-Use-Konferenz 2021 (online) – 10%-Rabatt!

Re-Use – Textilien & Kreislaufwirtschaft – mit Rabatt für NiG-Leser*innen! 🙂

Perspektiven / Potentiale / Strategien

Mittwoch, 19.5.2021, 9.30 bis 17.00 Uhr, ONLINE – live gestreamt aus dem ARGE-Studio

Das Programm zur Österreichischen Re-Use Konferenz 2021 ist online – die Anmeldung dazu ist bis zum 17.5.2021 möglich!

Programm:

Kosten + RABATT-CODE für „Nachhaltig-in-Graz-Leser*innen“:

€ 150,- Normalpreis bzw ermäßigt € 100,- => Mit dem folgenden Rabattcode, der bei der Anmeldung eingegeben wird, erhalten alle „Nachhaltig in Graz-Leser*innen“ 10% Rabatt: NHGRAZ-XRCP

Die ARGE Abfallvermeidung veranstaltet in Kooperation mit dem Verein RepaNet und dem Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung (SIS) der Karl-Franzens Uni Graz die bereits 8. Österreichische Re-Use Konferenz.

Das diesjährige, hochaktuelle Thema lautet: „Textilien & Kreislaufwirtschaft – Perspektiven – Potentiale – Strategien“.

Europäer verbrauchen im Durchschnitt 26 kg Kleidung, Schuhe und Haushaltstextilien pro Person und Jahr.
Ein erheblicher Anteil davon stammt aus Drittländern.

„Textilien werden in immer kürzer werdenden Zeiträumen verwendet, was dazu führt, dass 11 kg Textilien pro Person und Jahr weggeworfen werden und als „Fast-Fashion“-Phänomen bekannt ist. Der Textilsektor ist ein ressourcenintensiver Sektor mit erheblichen Klima- und Umweltauswirkungen und ist – nach Lebensmitteln, Wohnen und Verkehr – die viertgrößte Belastungskategorie in der EU in Bezug auf den Verbrauch von Primärrohstoffen und Wasser. Weniger als 1 % aller Textilien werden weltweit zu neuen Textilien recycelt. Geringe Qualitäten und Billigpreise erschweren die Wiederverwendung von gebrauchter Kleidung. Dies setzt vor allem soziale Organisationen unter Druck, für die Altkleider in Re-Use-Shops ein wichtiges Warensortiment darstellen. Gerade im Textilbereich ist ein Wandel in Richtung Kreislaufwirtschaft wichtiger denn je.“

Online-Anmeldung: https://www.arge.at/oesterreichische-re-use-konferenz-2021/

© ARGE Abfallvermeidung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.