proAct Jugendgemeinderat Graz

proAct ist ein Jugendbeteiligungsprojekt der Stadt Graz und wird vom Jugendtreffpunkt Dietrichskeusch’n durchgeführt. Im Rahmen von proAct haben Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 21 Jahren mit Lebensmittelpunkt (also Wohnsitz, Schule, Ausbildung etc.) in Graz die Möglichkeit eigenständig Projekte zu planen, durchzuführen und darüber zu entscheiden, welche der eingereichten Projekte mit dem Grazer Jugendbudget von € 25.000.- realisiert werden sollen.

Beim Jugendgemeinderat 2022 gibt es übrigens nochmals € 25.000.- extra für „grüne“, also nachhaltige Projekte. In Summe stehen den jungen Menschen heuer insgesamt € 50.000.- zur Verfügung!

Alle eingereichten Projektideen werden beim Jugendgemeinderat am Freitag, den 27.05.2022 ab 15 Uhr im Orpheum vorgestellt. Anschließend wählen alle Teilnehmer:innen von 14 bis 21 Jahren in einer Geheimwahl jene Projekte, die sie am meisten überzeugt haben. Die mehrstimmig gewählten Projekte können dann innerhalb eines Jahres umgesetzt werden.

Wichtig: Bei proAct entscheidet keine Jury und keine Erwachsenen über die Projekte, sondern nur Jugendliche und junge Erwachsene!

Weitere Infos zum proAct Jugendgemeinderat Graz und das Anmelde-/Kontaktformular gibt es hier:

Teaser-Video zum proAct Jugendgemeinderat:

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte, Umwelt- und Klimaschutz zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Website in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
 (Mehr zum Sponsoring hier)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.