VCÖ Mobilitätspreis 2020

Verkehrswende – Verkehr auf Klimakurs bringen

Projekte & Ideen gesucht!

Wie in den Vorjahren findet auch 2020 wieder der große Wettbewerb für klimaverträgliche Mobilität und nachhaltigen Gütertransport in Österreich statt. Das Ziel des VCÖ (Verkehrsclub Österreich) ist die Verkehrswende. Mit dem Wettbewerb soll veranschaulicht werden, dass diese auch durchaus möglich sein kann und dass viele Menschen motiviert und interessiert sind, ihren Teil dazu beizutragen.

Schwerpunkte

Dass der Verkehr auf Österreichs Straßen ein riesiges Problem für die Umwelt darstellt, wissen wir. Doch was können wir dagegen tun? Der VCÖ sucht dafür Projekte, Ideen, Konzepte, Vorschläge, etc. zu folgenden Schwerpunkten:

  • Öffentlicher Verkehr und Multimodalität
  • Mobilitätsmanagement, Arbeitswege, Schulwege
  • Reisen, Tourismus, Freizeit
  • Mobility as a Service und Sharing
  • Raumordnung, Siedlungsentwicklung, Wohnen
  • Bewegungsaktive Mobilität
  • Barrierefreie Mobilität und soziale Teilhabe
  • Transport, Logistik, Güterverkehr
  • Digitalisierung, Apps, Automatisierung

Teilnahme & Frist

Infos und Anmeldung unter: https://www.vcoe.at/mobilitaetspreis

Teilnehmen können grundsätzlich alle. Also Firmen, Start-Ups, Universitäten, Schulen, Initiativen, Projekte, aber auch Privatpersonen. Wichtig sind nur die nötige Motivation und das Einreichen der Idee bis zum 10.06.2020!

Seid kreativ, viel Glück!

© VCÖ – Verkehrsclub Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.