#2: Klimasicherheit. Über die Architektur des Wetters (auch online)

Sicherheit wieder sprechen: Klimasicherheit mit Lydia Kallipoliti und Friedrich von Borries
Mittwoch, 11. Mai 2022, 19.00 bis 21.00 Uhr
Forum Stadtpark, Stadtpark 1, 8010 Graz + Online via YouTube

*Please scroll down for the English version*
Klimasicherheit. Über Architektur des Wetters

Seitdem das Bewusstsein über die rasante Veränderung globaler klimatischer Bedingungen den dominanten politischen Diskurs durchdrungen hat, wird das Klima als wesentlicher Aspekt gesellschaftlicher Zukunftssicherheit diskutiert. Dieser Diskurs verkennt jedoch, dass die kapitalistische Wirtschaftsform mit den Zielen einer wirksamen und gerechten Klimapolitik nicht vereinbar ist. Die herkömmlichen Lösungsansätze bewegen sich zwischen halbherzigen Reformen, die das verklungene Versprechen eines „grünen Kapitalismus“ realisieren sollen, und techno-futuristischen Konzepten des planetaren Geoengineering. Die sozialräumlichen Konsequenzen dieser Strategien sowie die Alternativen dazu bilden den Schwerpunkt der vierten Veranstaltung der Reihe: Sicherheit wieder sprechen – Infrastrukturen eines sorgsamen Zusammenlebens. Jenseits von rechtskonservativen Sicherheitsdiskursen sowie von der defensiv-kritischen Ablehnung des Sicherheitsbegriffs in linken Debatten, erfordert die gegenwärtig erlebte Verunsicherung neue Interpretationen. Diese durch unstete Lebensbedingungen und düstere Zukunftsprognosen gerahmte Verunsicherung soll in den Kontext der geteilten Sorgsamkeit und transnationalen Solidarität eingebettet werden. Im Rahmen der Vortragsreihe Sicherheit wieder sprechen laden die Sparten Gesellschaftspolitik und Architektur kritische sowie emanzipatorische Positionen ein, um über Infrastrukturen der (Un-)Sicherheit zu diskutieren und Möglichkeiten einer neuen Sorgepolitik zu umreißen.Veranstaltung in Präsenz mit Online-Zuschaltung der Vortragenden
Vorträge auf Englisch
Online-Stream:
https://www.youtube.com/channel/UCzCrMb_3JMXy5DS65S76mfA*English*Designing Climate SecuritySince awareness of the rapid changes in global climatic conditions has permeated the dominant political discourse, climate has been discussed as an essential aspect of societal security for the future. However, this discourse fails to recognize that the capitalist economic system is incompatible with the goals of an effective and equitable climate policy. Conventional approaches to the problem range between half-hearted reforms designed to realize the faded promise of „green capitalism“ and techno-futuristic concepts of planetary geoengineering. The socio-spatial consequences of these strategies, as well as the alternatives to them, are the focus of the second event in the series Security Revisited (Sicherheit wieder sprechen).The current (societal) uncertainty and insecurity requires a new interpretation beyond the rightwing and conservative security discourse, as well as beyond the critical rejection of the term security by the left. This insecurity which is characterized by unsteady living conditions and a grim prognosis for the future shall be put in the context of shared care and be embedded in transnational solidarity. With the course of the series of lectures Security Revisited (Sicherheit wieder sprechen) the architecture and society politics department of Forum Stadtpark invite critical and progressive standpoints in order to discuss infrastructures of (in)security and establish options for new politics of care.Lectures in English
Online-Stream:
https://www.youtube.com/channel/UCzCrMb_3JMXy5DS65S76mfA

Datum

11. Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Forum Stadtpark
Stadtpark 1, 8010 Graz
Kategorie

Veranstalter

Forum Stadtpark
Telefon
0316 827734
Website
http://www.forumstadtpark.at/
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.