Anders leben, wirtschaften und mobil sein

Montag, 9. Mai 2022, vor Ort in Salzburg aber auch online

Anders leben, wirtschaften und mobil sein | Tobi Rosswog ist 33 Tage mit dem Rad auf Vortragstour unterwegs

„33 Vorträge an 33 Tagen und rund 3.000 km, um zum Austausch anzuregen, mich mit inspirierenden Projekten zu vernetzen, kreative Aktionen zu gestalten und Banden zu bilden.“ So kündigt der freie Dozent, Aktivist und Autor Tobi Rosswog seine Vortrags- und Aktionsfahrradtour an. Im Mai ist er durch Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Im Gepäck hat er dazu passend das von ihm mit dem „Autokorrektur Kollektiv“ verfasste „Aktionsbuch Verkehrswende“, das im oekom-Verlag erschienen ist und Gründe sowie erfolgreiche Aktionen für eine Verkehrswende beschreibt. Am 9. Mai macht Tobi Rosswog in Salzburg Station und wird in der Robert-Jungk-Bibliothek über sein Engagement, seine Vorstellungen von einem Guten Leben und einer Verkehrswende berichten. Der Autor ist auch Verfasser von „After Work“ und Mitverfasser des Bandes „Das Gute Leben für alle“ des ILA Kollektivs und trug den Artikel „Wenn Utopie konkret wird“ im Sammelband „Sozial-Ökologische Utopien“ bei. Wir freuen uns auf einen inspirierenden Abend.

Anders leben, wirtschaften und mobil sein | Tobi Rosswog
9.5.2022 19.00 | Vor Ort & Online
Robert-Jungk-Bibliothek. Robert-Jungk-Platz 1/ Strubergasse 18, 5020 Salzburg

Eine Kooperation mit der Fahrradlobby Salzburg und dem Wohnprojekt „Gut überdacht“.

Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Datum

09. Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

Robert-Jungk-Bibliothek
E-Mail
office@jungk-bibliothek.org
Website
http://www.jungk-bibliothek.org/
Weiterlesen
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.