Buen Vivir als gesellschaftliches und wirtschaftliches Paradigma (Wien & online)

hybrid: Kardinal König Haus, 1130 Wien-Lainz (U4 Hietzing, Straßenbahn 60 bis Jagdschlossgasse) und ONLINE
Donnerstag, 10. November 2022, 8.30 bis 16.30 Uhr

„Buen Vivir“ ist Teil der traditionellen andinen Philosophie und umschreibt die Ethik des „guten Lebens und Zusammenlebens“. Josef Estermann, einer der führenden Experten für die andine Philosophie, stellt das indigene Konzept vor, welches auf einem Gleichgewicht aller Dinge, der Menschen untereinander und im Verhältnis zur Natur beruht.
Dieses Weltbild bildet eine grundlegende Alternative zum modernen westlichen Paradigma, das den einzelnen Menschen von den anderen Menschen isoliert.
Im gemeinsamen Austausch wird überlegt, wie das Konzept des Buen Vivir für unsere gegenwärtige
gesellschaftliche und wirtschaftliche Situation in Europa heruntergebrochen werden kann. Welche positiven Anstöße bringt das Konzept „Buen Vivir“ für Österreich?

Agenda:
09.30 Uhr Begrüßung und Check-in
10.00 Uhr Vortrag 1: Einführung in die andine Philosophie mit Dr. Josef Estermann
11.20 Uhr Vortrag 2: Einführung in das andine Konzept „Buen Vivir“
13.00 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Kleingruppen: Was wären mögliche Formen einer Umsetzung des andinen Konzepts des „Guten Lebens“ in den Bereichen Arbeit, Gesellschaft, Wirtschaft in Österreich?
14.30 Uhr Austausch mit Dr. Josef Estermann: „Buen Vivir“ als Element einer Antwort auf die aktuelle
Zivilisationskrise
15.45 Uhr Podiumsdiskussion: „Buen Vivir“ in Österreich?
Mag.a Maria Maltschnig (Direktorin des Renner-Instituts)
Landtagsabgeordneter Martin Margulies (Die Grünen)
Dr. Christian Moser-Sollmann (Politische Akademie)
Lukas Oberndorfer (Arbeiterkammer Wien)
Moderation: PD Mag. Dr. Ernst Fürlinger, Research Lab Democracy and Society in Transition
17.30 Uhr Ende des Seminars

Weitere Informationen & Anmeldung unter: https://bit.ly/Seminar_BuenVivir

Wir freuen uns über ihre Teilnahme zum Seminar entweder vor Ort im Kardinal König Haus in Wien oder online.

!! Anmerkungen der Nachhaltig-in-Graz-Redaktion !!

Unser Zeitaufwand, der in die Betreuung der Website fließt, hat schon gigantische Ausmaße angenommen. Ziehst du einen Nutzen aus unserem Terminkalender? Sei es als Veranstalter*in oder Besucher*in? Dann bitte hilf auch DU uns dabei, dass wir eine*n Mitarbeiter*in zahlen und die anfallende Arbeit weiter durchführen können – jeder Betrag ist uns eine Hilfe (Rechnung wird auf Wunsch zugeschickt):
Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552

Falls du keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen willst, abonnier doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Bitte informier dich sicherheitshalber vor der Veranstaltung direkt bei den Veranstaltern, ob sie tatsächlich stattfindet.


Datum

10. Nov 2022
Vorbei!

Uhrzeit

9:30 - 16:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

online
Kategorie

Veranstalter

siehe Veranstaltungstext
Weiterlesen
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert