Essen in Zeiten der Krise(n)

Wie wird unsere Lebensmittelproduktion fit für die Zukunft?

Donnerstag, 17. November 2022, 18.00 bis 19.30 Uhr
ONLINE

Die Veranstaltungsreihe „Dialog für den Wandel“ schafft Raum für Gespräche und das Zusammentreffen zwischen Wissenschaft und Praxis. Ziel ist es, den Teilnehmenden neue Perspektiven zu eröffnen und sie bei mutigen Schritten für eine nachhaltige Entwicklung zu unterstützen.

Steigende Energiekosten belasten die heimische Produktion bereits seit vielen Monaten. Im Alltag spüren das die Konsumentinnen und Konsumenten besonders bei den stark gestiegenen Lebensmittelpreisen. Doch wie wird diese Entwicklung weitergehen und wo liegen eigentlich deren Ursachen?

Diesen Fragen geht Charlotte Kottusch in ihrem Impulsreferat nach: Wie sind wir in diese Situation gekommen? Wovon hängt die Preisbildung von Lebensmitteln in einer globalisierten Welt ab? Darüber hinaus wird er konkrete Lösungsvorschläge präsentieren, wie wir unsere Abhängigkeiten reduzieren und die Nahrungsmittelpreise langfristig stabilisieren können.

Im Anschluss wird im Dialog der wissenschaftliche Zugang zu Fragen der Nahrungsmittelproduktion mit Aspekten aus der Praxis ergänzt und greifbar gemacht.

Bitte melden Sie sich bis 17.11. um 9 Uhr für diese Veranstaltung an.
Der Zugangslink für die Veranstaltung wird Ihnen am Tag der Veranstaltung zugesendet.

Bei Problemen mit dem Link wenden Sie sich gerne an: dialog@umweltbundesamt.at

Die Plattform Dialog für den Wandel versammelt Mitwirkende aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft.
Nähere Informationen unter: Dialog für den Wandel (umweltbundesamt.at)


Impulsvortrag:

  • Charlotte Kottusch (International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA))    

Dialogpartner:innen:

  • Manfred Hohensinner (Geschäftsführer Frutura)
  • Georg Engel (Leider von LeO+, Caritas Wien)

!! Anmerkungen der Redaktion !!

Unser Zeitaufwand, der in die Betreuung der Website fließt, hat schon gigantische Ausmaße angenommen. Ziehst du einen Nutzen aus unserem Terminkalender? Sei es als Veranstalter*in oder Besucher*in? Dann bitte hilf auch DU uns dabei, dass wir eine*n Mitarbeiter*in zahlen und die anfallende Arbeit weiter durchführen können – jeder Betrag ist uns eine Hilfe (Rechnung wird auf Wunsch zugeschickt):
Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552

Bitte informier dich sicherheitshalber vor der Veranstaltung direkt bei den Veranstaltern, ob sie tatsächlich stattfindet.

Falls du keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen willst, abonnier doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Datum

17. Nov 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

online
Kategorie

Veranstalter

Umweltbundesamt
Telefon
01/31304
E-Mail
office@umweltbundesamt.at
Website
https://www.umweltbundesamt.at/
Weiterlesen
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert