Herstellung von grünem Wasserstoff

und industrielle Nutzung zur Reduzierung der CO2-Emissionen

Thema heute:
Herstellung von grünem Wasserstoff und industrielle Nutzung zur Reduzierung der CO2-Emissionen

Referierender:
Dr. Matthias Jahn

anschließend online anschauen unter:

https://videocampus.sachsen.de/album/view/type/user/aid/886

Klimakrise – was bedeutet das eigentlich? Und wie können wir etwas daran ändern?
Das sind Fragen, die bei der Grundvorlesung ökologische Nachhaltigkeit geklärt werden.
Ab nächste Woche seid ihr jeden Donnerstag von 16.40 bis 18.10 Uhr eingeladen einen spannenden Vortrag zu einem grundlegenden Aspekt der Klimakrise und Lösungsgansätze dazu zu hören.

Die Veranstaltungen finden im Hörsaalzentrum der TU Dresden im Hörsaal 4 (HSZ/0004/H) statt und werden zusätzlich, zur asynchronen Teilnahme, aufgezeichnet und auf Videocampus Sachsen (https://videocampus.sachsen.de/album/view/type/user/aid/886) veröffentlicht.

Alle interessierten Menschen sind eingeladen daran teilzunehmen – egal, ob mit oder ohne Vorwissen.

Da das Thema auch im Hochschulkontext von höchster Relevanz ist, können Studierende der TUD im Rahmen des studium generale bei erfolgreicher Teilnahme Credits erhalten (Teilnahmeschein, 1 ECTS). Außerdem kann die Vorlesung auch mit einer Prüfungsleistung abgeschlossen werden (Klausur oder Portfolio, 3ECTS). Überdies besteht die Möglichkeit sich diesen Kurs für das studium oecologicum (https://tuuwi.de/vorlesungenseminare/studium-oecologicum/) anrechnen zu lassen.

Alle weiteren Informationen findet ihr unter https://tu-dresden.de/nachhaltigkeit/gvl

Es spielt keine Rolle, ob man sich schon tiefergehend mit der Thematik beschäftigt hat oder das Feld relativ neu für einen selbst ist. So oder So: Alle sind eingeladen auf interdisziplinäre Weise Neues über das wohl brisanteste Thema unserer Zeit lernen!

Zeit und Ort
Die Vorlesung wird ab 20.10.2022 immer donnerstags 16:40 – 18:10 Uhr (in der 6. Doppelstunde) im Hörsaal 4 im Hörsaalzentrum (HSZ/0004/H) und zum Teil online stattfinden.

Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung zur Veranstaltung über OPAL (https://tud.link/rs7d
) oder gvl.nachhaltigkeit@tu-dresden.de. Für diese Veranstaltung wäre es sinnvoll ein Benutzerkonto bei OPAL anzulegen, damit wir mit euch in Kontakt bleiben können. (OPAL ist für jemensch offen.) Außerdem wird über OPAL die Einschreibung für die Teilnahme an den Live-Veranstaltungen vor Ort am Campus abgewickelt.

Hilfe und Fragen
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir gern unter gvl.nachhaltigkeit@tu-dresden.de zur Verfügung. Außerdem gibt es auf der OPAL-Webseite ein Forum, wo Fragen gestellt werden können.

!! Anmerkungen der Nachhaltig-in-Graz-Redaktion !!

Unser Zeitaufwand, der in die Betreuung der Website fließt, hat schon gigantische Ausmaße angenommen. Ziehst du einen Nutzen aus unserem Terminkalender? Sei es als Veranstalter*in oder Besucher*in? Dann bitte hilf auch DU uns dabei, dass wir eine*n Mitarbeiter*in zahlen und die anfallende Arbeit weiter durchführen können – jeder Betrag ist uns eine Hilfe (Rechnung wird auf Wunsch zugeschickt):
Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552

Bitte informier dich sicherheitshalber vor der Veranstaltung direkt bei den Veranstaltern, ob sie tatsächlich stattfindet.

Falls du keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen willst, abonnier doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Wir haben auch eine eigene kostenlose App, mit der du auch unterwegs gut auf unsere Infos und den Kalender zugreifen kannst. App Nachhaltig in Graz

Datum

12. Jan 2023
Vorbei!

Uhrzeit

16:40 - 18:10

Mehr Info

Weiterlesen
Kategorie

Veranstalter

TU Dresden
Telefon
+49 351 46337044
E-Mail
pressestelle@tu-dresden.de
Website
http://www.tu-dresden.de/
Weiterlesen
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert