Ich würde ja gerne, aber …

Damit wir tun, was wir für richtig halten!

Lerneffekte und Rechtfertigung in verschiedenen Konsumbereichen

Dienstag, 31. Mai 2022, 19 Uhr: Vortrag und Gespräch mit Mag. Dr. Sebastian Seebauer, Umweltpsychologe, JOANNEUM RESEARCH LIFE – Institut für Klima, Energie und Gesellschaft, Graz

Eintritt: kostenlos

Moderation: Drin Kathrin Karloff und Dr. David Schellander

Wer mit dem E-Auto günstiger fährt, fährt oft auch mehr. Und viele, die sich ein E-Auto kaufen, gönnen sich eine Urlaubsreise mit dem Flugzeug! Inwieweit erwartete CO2-Einsparungen durch technologische Neuerungen deshalb nicht zu 100% realisiert werden können, erklärt Dr. Sebastian Seebauer, Umweltpsychologe am Joanneum Research Life Zentrum für Klima, Energie und Gesellschaft in seinem Vortrag. Vor allem zeigt er Wege auf, diesen Effekten vorzubeugen und zu motivieren, in allen Konsumbereichen klimafreundlicher zu leben. „Verhaltensänderung passiert nicht von heute auf morgen, sondern läuft in Stufen ab“, so Seebauer. „Menschen brauchen maßgeschneiderte Motivationen und Anreize.“ Freuen Sie sich auf einen lebendigen Abend über alltagstaugliches nachhaltiges Handeln und Motivationen, die wirklich helfen, und kommen Sie miteinander ins Gespräch!

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforum MariaTrost und des Forums Glaube–Wissenschaft–Kunst

Achtung: Es gelten die jeweils zu diesem Zeitpunkt gültigen COVID-Bestimmungen für Veranstaltungen.

Fotocredit: Dr. Seebauer / JOANNEUM RESEARCH

Datum

31. Mai 2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00
Quartier Leech

Veranstaltungsort

Quartier Leech
Leechgasse 24, 8010 Graz
Website
http://www.quartierleech.at/
Kategorie

Veranstalter

Forum GWK
E-Mail
forgwk@graz-seckau.at
Website
http://www.forumgwk.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.