Klimawandel & Tourismus

ONLINE: „Klimawandel & Tourismus – Ist ein CO2-freier Winterurlaub möglich?“

Podiumsdiskussion an der Universität für Bodenkultur Wien

22. November 2021, 18:30 Uhr

Livestream über www.boku.ac.at

Ist ein Skiurlaub ohne nachteilige Auswirkungen auf Umwelt und Klima überhaupt möglich? In Österreich besitzt der Tourismus hohe wirtschaftliche Bedeutung, daher wurde das Thema „Tourismus und Klimawandel“ von 40 Wissenschaftler*innen ausführlich untersucht und die Ergebnisse wurden in einem Fachbuch zusammengefasst. Anlässlich der beginnenden Wintersaison diskutieren Autor*innen mit Vertreter*innen aus der Praxis über mögliche Auswirkungen auf den Wintertourismus. Welche Maßnahmen müssen dringend ergriffen werden und welche werden bereits umgesetzt? Anlässlich dieser gesellschaftspolitischen Herausforderung lädt der Rektor der Universität für Bodenkultur Wien zur Podiumsdiskussion im Grünen Salon.

Es diskutieren:

  • Wolfgang Hettegger, Snow Space Salzburg Bergbahnen AG
  • Günther Lichtblau, Umweltbundesamt
  • Marc Olefs, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik
  • Ulrike Pröbstl-Haider, Institut für Landschaftsentwicklung, Erholung- und Naturschutzplanung, BOKU
  • Robert Steiger, Institut für Finanzwissenschaft, Universität Innsbruck

Fachbuch:

Ulrike Pröbstl-Haider, Dagmar Lund-Durlacher, Marc Olefs, Franz Prettenhaler (Hrsg.)

„Tourismus und Klimawandel“

Datum

22. Nov 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:30 - 20:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

online
online
Kategorie
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.