Mobilitätswende in der Schule – für Pädagog*innen

13. Oktober 2022, 14.00 bis 17.30 Uhr – ONLINE (nur noch 3 Plätze frei) oder
27. April 2023, 14.00 bis 17.30 Uhr – ONLINE (Anmeldungsstart November 2022)

Für Pädagog*innen an Schulen und Kindergärten

Im Seminar des Klimabündnis schlagen wir eine Brücke von der Bewusstseinsbildung in der Schule hin zur Infrastruktur. Der Grundsatzerlass zum Unterrichtsprinzip Verkehrs- und Mobilitätserziehung  gibt den Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit Klimaschutz, Mobilität und Gesundheit aktiv in den Unterricht einzubringen.

Im Seminar lernen Sie erprobte bewusstseinsbildende Elemente kennen – mit Blick auf Infrastruktur.

www.klimaaktivmobil.at/bildung 

Inhalte

  • Impuls zur Mobilitätswende und Klimaschutz (Infos zu neuestem wissenschaftlichen Stand)
  • Mobilitätsmanagement und Angebote, Materialien und Links und Best practice 
  • Didaktische Einbettung des Angebotes Mobichecks: Methoden für den Unterricht, insbesondere Schulumfeldanalyse, Mobilitätserhebung 
  • Austausch zwischen Pädagoginnen und Pädagogen gestaffelt nach Schultypen etwa Volksschule, Unterstufe und Oberstufe
     

Das Seminar wird im Rahmen von klimaaktiv mobil Mobilitätsmanagement für Kinder und Jugendliche  im Auftrag des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) umgesetzt. Kooperationspartnerin ist die Private Pädagogische Hochschule Burgenland.

© Fotocredit: Tristan Brucker, Klimabündnis Österreich

Anmerkung der NiG-Redaktion: Bitte informiert euch sicherheitshalber vor der Veranstaltung direkt bei den Veranstaltern, ob sie tatsächlich stattfindet.

Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Datum

13. Okt 2022

Uhrzeit

14:00 - 17:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

online
Weiterlesen
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.