Ö1-Radiobeitrag: Dimensionen – Auf schmalem Grat

Wie der Klimawandel das Leben in den Alpen verändert. Teil 2: Sommer

Mittwoch, 22. Juni 2022, 19.05 Uhr

In Europa fühlen wir uns nach wie vor gefeit vor den Folgen der Klimaerhitzung, behandeln deshalb lediglich die Symptome des Problems: Mit Schneekanonen für den rechtzeitigen Saisonbeginn, Hochwasserdämmen gegen die Fluten und Elektroautos für das gute Gefühl. Mit „Co2-Ausgleich-Strategien“ kaschieren die europäischen Regierungen ihren tatsächlichen Co2-Ausstoß. Damit scheint das im Pariser Klimaabkommen festgelegte 2-Grad-Ziel nicht erreichbar, das gerade für Alpenländer wie Österreich aber wichtig wäre. Denn die Lebensumstände der Alpenbewohner haben sich schon jetzt durch die Klimaerhitzung verändert. Und es werden weitere Anpassungen in den alpinen Regionen nötig sein. Wer kämpft heute gegen welche konkreten Folgen des Klimawandels an?

Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Datum

22. Jun 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:05 - 19:30
Kategorie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.