Ökologisch wertvolle Grabpflege

Freitag, 20.5.2022, 16.00 bis 18.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Zentralfriedhof Graz, Triesterstraße, 8020 Graz
Kooperationsveranstaltung des Umweltreferats der Diözese Graz-Seckau, der Katholischen Stadtkirche Graz mit dem Bildungsforum Mariatrost

Friedhöfe, Orte der Erinnerung an verstorbene Menschen, können zugleich Biotope mit hohem ökologischem Wert sein. Eine naturnahe, ökologisch wertvolle Grabpflege stellt hierfür einen wesentlichen
Meilenstein dar. Auf unserem Themen-Spaziergang am Grazer Zentralfriedhof lernen Sie hierfür die wesentlichsten, gut umsetzbaren Grundlagen kennen. Denn schon wenige praxisnahe Tipps helfen
Ihnen, sich für diesen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit zu entscheiden.

Mit dem Floristen und Gärtnermeister Mario Marbler, der beim ,Naturschutzbund‘ tätigen Biologin, Maga Drin Melitta Fuchs, und mit Daniela Felber, Referentin des Themenschwerpunkts Schöpfungsverantwortung‘ der Katholischen Stadtkirche Graz, versuchen wir Antworten zu finden auf die folgenden Fragen:


• Welche Tiere tummeln sich auf naturnah gestalteten Friedhöfen und machen sie so zu „Orten des Lebens“?
• Was kann ich zur Artenvielfalt beitragen?
• Durch welche Bepflanzung halte ich den Gießaufwand am Friedhof möglichst gering trotz steigender Temperaturen im Sommer?
• Ist Graberde gleich Graberde? Mit einem spirituellen Abschluss runden wir die Veranstaltung ab.

Seien Sie mit dabei! – Wir freuen uns auf den Themenspaziergang mit Ihnen und den gemeinsamen Austausch zu diesen und anderen Fragen!

Der Spaziergang findet maximal bei Nieselregen statt; bei völligem Schlechtwetter muss dieser leider entfallen – es gibt leider keinenErsatztermin.


Veranstaltungsort und Treffpunkt:
Haupteingang Zentralfriedhof Graz, Triesterstraße, 8020 Graz
Teilnahmebeitrag: € 19,00 / Studierende: € 15,00
Kostenfrei für Kinder und Jugendliche


Covidbedingt ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter: +43 316/8041-452, bildungsforum.mariatrost@graz-seckau.at

Mario Marbler, Abschluss der Gärtnerischen Handelsschulde Grottenhof Hardt,
abgeschlossene Lehre zum Floristen; Meisterprüfung 2018 im Bereich Gartenbau; Leitung
des Familienbetriebs seit 2008;2019 Eröffnung der österreichweit ersten Florathek.

Maga Drin Melitta Fuchs, Biologin, beim ‚Naturschutzbund Steiermark‘ tätige Botanikerin.

Dipl. PAss. Daniela Felber, Referentin Themenschwerpunkt ,Schöpfungsverantwortung‘,
Katholische Stadtkirche Graz.

Falls ihr keine wichtigen Beiträge von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Datum

20. Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

16:00 - 18:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Siehe Veranstaltungstext
Kategorie

Veranstalter

Umweltreferat der Diözese Graz-Seckau

Weitere Veranstalter

Bildungsforum Mariatrost
Telefon
0316 8041452
E-Mail
office@mariatrost.at
Website
http://www.mariatrost.at/
Katholische Stadtkirche Graz
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.