Protest für gesellschaftlichen Wandel?

Hybrid-Veranstaltung

Donnerstag, 24. März 2022, 18.00 bis 19.30 Uhr

Wie historische und aktuelle soziale Bewegungen eine sozial-ökologische Transformation anstreben

Soziale Bewegungen haben Menschen immer wieder erfolgreich für das Ziel eines gesellschaftlichen Wandels mobilisieren können. Gleichzeitig aber waren ihre Vorstellungen sehr unterschiedlich, wie und mit welchen Mitteln eine bessere, gerechtere, ökologisch nachhaltigere Welt verwirklicht werden kann.

Felix Butzlaff wird in seinem Impulsreferat erläutern, wie genau soziale Bewegungen von den 1920er Jahren bis in die Gegenwart einen Wandel organisieren wollten. Mit welchen Mitteln heutige Bewegungen eine sozial-ökologische Transformation anschieben wollen, sagt viel über unsere Demokratien aus, und zeigt gleichzeitig auf, mit welchen Hindernissen für einen grundlegenden Wandel heute und in Zukunft gerechnet werden muss.

Im Anschluss wird im Dialog der historische Blick auf soziale Bewegungen durch Informationen zu  aktuellen Aktivitäten und möglichen zukünftigen Entwicklungen vervollständigt und gemeinsam diskutiert.

Dialogpartner:innen:

  • Anna Kontriner (Extinction Rebellion)
  • Erwin Leitner (Bundessprecher Mehr Demokratie!)
  • Felix Butzlaff (Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit, WU Wien)

Moderation: Silvia Benda-Kahri (Umweltbundesamt)

Die Dialogpartner:innen und die Moderatorin werden sich real treffen, die Teilnehmenden haben die Möglichkeit online an der Veranstaltung teilzunehmen und per Chatfunktion Fragen zu stellen.

Anmeldung bis Donnerstag 24. März, 9 Uhr möglich!
Alle angemeldeten Personen erhalten am Tag der Veranstaltung einen Link des Postgraduate Centers der Universität Wien, um an der Hybrid-Veranstaltung teilnehmen zu können. Für die Teilnahme ist keine Softwareinstallation nötig.

https://newsletter.umweltbundesamt.at/Veranstaltung/Protest-fuer-gesellschaftlichen-Wandel-Dialog-fuer-den-Wandel

Bei Problemen mit dem Link wenden Sie sich gerne an: anna.heuber@umweltbundesamt.at
Die Plattform Dialog für den Wandel versammelt Mitwirkende aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft.
Nähere Informationen unter: Dialog für den Wandel (umweltbundesamt.at)

Datum

24. Mrz 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Kategorie

Veranstalter

Umweltbundesamt
Telefon
01/31304
E-Mail
office@umweltbundesamt.at
Website
https://www.umweltbundesamt.at/
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.