StadtDialog Graz #02 – Zukunft Radverkehr

Mit der Diskussionsreihe StadtDialog Graz rücken die Stadt Graz, die Kammer der Zivil-techniker:innen für Steiermark und Kärnten und das HDA – Haus der Architektur die Stadtentwicklung in den Fokus und laden Grazerinnen und Grazer ein, sich zu wichtigen Themen zu informieren und mitzudiskutieren.

StadtDialog Graz #02

Die Leistungsfähigkeit des Straßennetzes im Kernballungsgebiet Graz und Graz-Umgebung stößt täglich an seine Grenzen. Staubildung und Feinstaubbelastung beeinträchtigen die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger. Die bauliche Verdichtung des Stadtgebiets sowie der Umlandgemeinden, steigende Einwohner*innenzahlen und das damit einhergehende Verkehrsaufkommen sowie begrenzte Flächen des öffentlichen Raums verlangen schon längst nach einem Wechsel der Mobilitätsformen und des Mobilitätsangebots – nicht zuletzt im Lichte des Klimaschutzes.

Die Stadt Graz sowie das Land Steiermark möchten mit der aktuellen Radoffensive 2030 zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Die Strategie: Mehr Platz für Fußgänger*innen, Radfahrer*innen und den öffentlichen Verkehr zu schaffen. Derzeit werden 20 Prozent aller Wege mit dem Rad zurückgelegt. Ziel der Radoffensive ist es, den Anteil auf 30 Prozent zu erhöhen.

Wie es gelingen kann, ein ausgeklügeltes Radverkehrsnetz in Graz und zu den Umlandgemeinden zu schaffen, wie Nutzungskonflikte zwischen aktiver Mobilität (Radfahren und Gehen), öffentlichem Verkehr und dem motorisierten Individualverkehr (MIV) gelöst werden sollen, wie mehr Menschen und damit alle Generationen dazu gebracht werden, möglichst schnell auf das Rad umzusatteln, darüber diskutieren Expert*innen im Rahmen eines Stadtdialogs.
Blicke über den Tellerrand, von Graz hinaus in andere europäische Länder sowie von dort nach Graz hinein, werden ebenso Teil der Veranstaltung sein wie die gemeinsame Diskussion mit den Veranstaltungsgästen.

PROGRAMM

Begrüßung
Judith SCHWENTNER / Vizebürgermeisterin Graz

Einleitung
Bertram WERLE / Stadtbaudirektor Graz
Andreas TROPPER / Landesbaudirektor Steiermark

Impulsvorträge
Masterplan Radoffensive Graz 2030
Stefan BENDIKS / Architekt und Geschäftsführer Artgineering Brüssel / Graz

Entwicklungen im Schweizer Veloverkehr und was wir voneinander lernen könnten
Urs WALTER / Fachverantwortlicher Veloverkehr, Bundesamt für Straßen Schweiz

Diskussion mit
Stefan BENDIKS / Architekt und Geschäftsführer Artgineering Brüssel / Graz
Wolfgang FEIGL / Abteilung für Verkehrsplanung; Stadt Graz
Klaudia HEINRICH / freiland Umweltconsulting ZT GmbH
Urs WALTER / Fachverantwortlicher Veloverkehr, Bundesamt für Straßen Schweiz

Moderation
Wolf-Timo KÖHLER / Leiter Referat für Bürger:innenbeteiligung Graz

Anmeldungen sind nicht erforderlich, aufgrund der begrenzten Teilnehmer:innenzahl bitten wir jedoch um rechtzeitiges Erscheinen.

Falls ihr keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen wollt, abonniert doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Schlagwörter:

Datum

20. Jun 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:30

Mehr Info

Weiterlesen
Kategorie

Veranstalter

Haus der Architektur
Telefon
0316 323500
E-Mail
office@hda-graz.at
Website
http://www.hda-graz.at/
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.