Tag der Menschenrechte

Wie wird unsere Welt gerecht?

„Dialog zum internationalen Tag der Menschenrechte. Wie wird unsere Welt gerecht?“

Menschenrechte im Spannungsfeld von
Corona – Klima – Migration – Rassismus

Schüler*innen-Diskussion zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Freitag, 10.12.2021, 9:30 – 11:20
Livestream aus dem Bambergsaal in Villach

Schüler*innen aus verschiedenen Kärntner Schulen organisieren in Eigenregie einen Live Stream zum „Tag der Menschenrechte“. Die Schüler:innen werden Statements zu den aktuellen Brennpunktthemen wie Corona, Rassismus, Klimakrise sowie Migration und deren Auswirkungen auf die Menschenrechte abgeben.
Zara Asatrian (IBG), Tina Tsigring (BRG Lerchenfeld), Lisa Worsche / Amirah Pranzl (BRG Spittal) (BRG ST Martin / Villach) und andere werden ihre Sichtweisen und Erfahrungen einbringen.

Bei der Durchführung der Veranstaltung werden die Schüler*innen von der Gesellschaft Politische Bildung, der Plattform Politische Bildung im Kärntner Landtag, dem Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung, der Bildungsdirektion Kärnten, dem Verein „Die Kärntner Volkshochschulen“ und dem Klimabündnis Kärnten unterstützt.

Vorläufiger Ablauf
09:30 Willkommen
09:35 Grußworte per Video Landtagspräsident Reinhart Rohr
09:38 Videoclip
09:40 Schüler*innen Diskussion
10:20 Pause
10:30 Video-Statement Bildungsdirektorin Isabella Penz
10:33 Videoclip
10:38 Schüler*innen Diskussion
11:15 Abschluss
11:20 Ende

Vorläufig teilnehmende Schulen: Ingeborg Bachmann-Gymnasium Klagenfurt, BG/BRG St. Martin, BRG Spittal, BG/BRG Lerchenfeld, WIMO, FBS II, Europagymnasium, CHS, BORG Hermagor, StiftsgymnasiumSt. Paul, HAK Villach, HTL Villach,…………….

Datum

10. Dez 2021
Vorbei!

Uhrzeit

9:00 - 11:30

Veranstaltungsort

Bambergsaal Parkhotel Villach
Moritschstraße 2, Villach
Kategorie

Veranstalter

Klimabündnis Kärnten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.