Webinar Crash-Kurs Kreislaufwirtschaft

Mittwoch 23. November 2022, 15.00 bis 17.00 Uhr
ONLINE über Zoom
WER: RepaNet
Teilnahmegebühr: € 130,- (ermäßigt: € 90,–)
Anmeldung bis 21.11.: 23.11.2022: Webinar „Crashkurs Kreislaufwirtschaft“ – Repanet

Unser wahrscheinlich beliebtestes Webinar findet noch einmal statt, der Crash-Kurs Kreislaufwirtschaft. Experte Matthias Neitsch erklärt in dem Webinar, wie echte Circular Economy funktionieren muss, wo wir diesbezüglich heute stehen und diskutiert mit Ihnen, was das für zukünftige Entwicklungen bedeutet. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kreislaufwirtschaft / Circular Economy ist das neue Schlagwort in der Umweltpolitik, kaum ein relevantes Strategiepapier oder Policy-Statement auf EU- oder nationaler Ebene kommt mehr ohne diesen Begriff aus, so auch das österreichische Regierungsprogramm. Doch was von wem darunter verstanden wird, könnte unterschiedlicher nicht sein. Sowohl radikale Wachstums- und Konsumkritiker*innen als auch neoliberale Konzernlobbyist*innen reklamieren die Deutungshoheit für sich und verstehen darunter sehr konträre Ansätze. Meist wird Kreislaufwirtschaft als progressive Abfallwirtschaft (miss-)verstanden, es geht jedoch um weit mehr: Produktpolitik, Rohstoffpolitik, Sozialpolitik, Wirtschaftspolitik, Gesellschaftspolitik, Infrastrukturpolitik und vieles mehr. Und ja – natürlich auch um Umweltpolitik.

Dieses Webinar richtet sich insbesondere an Mitarbeiter*innen und Engagierte in NGOs, öffentlichen Einrichtungen, Interessenvertretungen, politischen Organisationen, zivilgesellschaftlichen Initiativen und sonstige interessierte Personen, die im Deutungsdschungel der Kreislaufwirtschaft ihre Orientierung schärfen und ihr Wissen vertiefen wollen, um die sich daraus künftig ergebenden Chancen und Herausforderungen in ihrer Arbeit besser nutzen zu können.

Referent: Matthias Neitsch, GF von RepaNet und VABÖ und Präsident des EU-Dachverbandes der sozialwirtschaftlichen Re-Use-Unternehmen RREUSE.

Bei Anmeldung von mehreren Mitarbeiter:innen derselben Organisation reduziert sich der Teilnahmebeitrag bei zwei angemeldeten Personen auf je € 110,- (bzw. € 80,- ermäßigt), bei drei oder mehr angemeldeten Personen auf je € 100,- (bzw. € 70,- ermäßigt). Bitte vermerken Sie im Kommentarfeld „Aus meiner Organisation melden sich mehrere Personen an“.

*Ermäßigter Beitrag gilt für Mitglieder der Vereine RepaNet – Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich, VABÖ – Verband Abfallberatung Österreich, ARGE Abfallvermeidung und für Mitarbeiter:innen von NGOs, die Mitglied von SDG Watch Austria (zur Mitgliederliste) sind.

!! Anmerkungen der Nachhaltig-in-Graz-Redaktion !!

Unser Zeitaufwand, der in die Betreuung der Website fließt, hat schon gigantische Ausmaße angenommen. Ziehst du einen Nutzen aus unserem Terminkalender? Sei es als Veranstalter*in oder Besucher*in? Dann bitte hilf auch DU uns dabei, dass wir eine*n Mitarbeiter*in zahlen und die anfallende Arbeit weiter durchführen können – jeder Betrag ist uns eine Hilfe (Rechnung wird auf Wunsch zugeschickt):
Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552

Bitte informier dich sicherheitshalber vor der Veranstaltung direkt bei den Veranstaltern, ob sie tatsächlich stattfindet.

Falls du keine wichtigen Beiträge oder Termine von ‚Nachhaltig in Graz‘ verpassen willst, abonnier doch bitte gerne unseren Newsletter! Er kommt unregelmäßig und nicht zu häufig – versprochen!

Wir haben auch eine eigene kostenlose App, mit der du auch unterwegs gut auf unsere Infos und den Kalender zugreifen kannst. App Nachhaltig in Graz

Datum

23. Nov 2022
Vorbei!

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

ONLINE via ZOOM
Kategorie

Veranstalter

RepaNet
Website
http://www.repanet.at/
Weiterlesen
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert