Was is(s)t eigentlich ein Klimatarier?

Mit unserem Essen der Umwelt Gutes tun …

Wir Menschen hinterlassen auf der Erde nicht nur unseren ökologischen Fußabdruck, sondern auch unseren ökologischen „Foodabdruck“. Der Foodabdruck ist der Teilbereich unserer CO2-Bilanz, der angibt, wieviele Emissionen durch unsere Ernährung entstehen. Ein hoher Fleischkonsum, eine nicht-regionale Ernährung mit vielen Importprodukten und verarbeiteten Lebensmitteln lässt den Foodabdruck sehr groß werden. Die herkömmlichen Lebensmittelgeschäfte sind voll mit importierten Produkten, Billig-Fleisch und Industrie-Food, da scheint es fast unmöglich umweltschonend zu essen. Doch was kann man dagegen tun?

Klimatarier sind Personen, die auf eine klimafreundliche Ernährung und in weiterer Folge damit auch auf ihre Gesundheit achten. Sie kaufen, produzieren und konsumieren vorwiegend saisonale, frische, regionale und unverarbeitete Lebensmittel, die wenig Ressourcen verbrauchen und verzichten meist auf Fleisch oder halten den Fleischkonsum sehr gering. Auf diese Weise ist es möglich, die CO2-Emissionen, die durch die Ernährung entstehen, zu reduzieren.

Auf der Webseite https://www.klimatarier.com/de ist eine Fülle von Informationen gesammelt, die dabei helfen, selbst zum Klimatarier zu werden. Darunter eine 7-Schritt-Anleitung, ein Blog mit interessanten Beiträgen rund um Lebensmittel und Essen, Eindrücken und Challenges aus der Community, Rezepte und ein CO2-Rechner. Mit dem CO2-Rechner erhält man einen Einblick in die tatsächlichen Emissionen der Lebensmittel, die man für seine Ernährung verwendet. Spannend dabei: Die Emissionen in kg werden umgerechnet in Auto-Kilometer und gefällte Bäume – damit man sich seiner Verantwortung noch bewusster wird.

Frühstücks-Müsli im CO2-Check

Werde Klimatarier!

Webseite: https://www.klimatarier.com/de/index

Wer sich abseits davon Hilfestellungen und Tipps holen möchte, findet diese unter anderem auch auf unserer Website unter dem Reiter „Food & Drink„.

Liebe Community!
Wenn euch gefällt, was wir auf dieser Plattform tun, nämlich bereits seit 2017 über nachhaltige Projekte zu informieren, dann unterstützt uns doch bitte auch finanziell, um unsere Webseite in dieser Qualität und Fülle weiterführen zu können – uns hilft jeder Beitrag!

Verein „Nachhaltig in Graz“
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT20 2081 5000 4200 1552
Verwendungszweck: Spende/Sponsoring
(Mehr zum Sponsoring hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.