Klimawissen online – 1. Webinar

Wer wenn nicht wir, kann den Klimawandel aufhalten? – „Ich tu´s für unsere Zukunft“

Der Klimawandel ist angekommen. Bereits heute sind viele Steirerinnen und Steirer von seinen Folgen betroffen. Wir alle – von der Wirtschaft bis hin zum Privathaushalt – sind gefordert aktiv mitzuwirken, um die schädlichen Treibhausgase zu reduzieren. Vieles ist aus Schule, Medien und Diskussionen bekannt. Trotzdem fehlen oft die genauen Zusammenhänge zwischen den wissenschaftlichen Erkenntnissen, Voraussagen und dem politischen und privaten Handeln.

In der 8-teiligen Online-Vortragsreihe haben alle Interessierte die Möglichkeit, mit renommierten Wissenschafter:innen und Expert:innen rund um die Themen Klimawandel und Klimaschutz ins Gespräch zu kommen. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden aus unterschiedlichen Perspektiven und Disziplinen beleuchtet und wir diskutieren Handlungsmöglichkeiten zu einer nachhaltigen Lebensweise.

Die Online-Vorträge finden jeweils Dienstag ab 17.30 Uhr statt und dauern 60–75 Minuten. Nach einem fachlichen Input durch die Referent:innen (ca. 30 Minuten) können Sie Fragen stellen und in eine Diskussion einsteigen (weitere 30–45 Minuten). Die Webinare werden über Microsoft Teams live abgewickelt und moderiert.

Das kostenfreie Angebot richtet sich an alle, die sich mit Klimaschutz und Klimawandel konstruktiv auseinandersetzen wollen, ihr eigenes Verhalten reflektieren und neue klimafreundliche Wege zu mehr Lebensqualität erkunden möchten.

Anmeldung: office@ecoversum.at

8 Webinare, dienstags, 17.30 bis 18.45 Uhr (Jänner bis März 2022)

  • 11.1.2022 Mag.a Andrea Gössinger-Wieser, Klimaschutzkoordinatorin des Landes Steiermark
    Wer wenn nicht wir, kann den Klimawandel aufhalten? – „Ich tu´s für unsere Zukunft“
  • 18.1.2022 DI Dr. Gerfried Jungmeier, Joanneum Research
    Ein klimafreundlicher Lebensstil – geht das überhaupt?
  • 25.1.2022 Mag. Dr. Johannes Rüdisser, Institut für Ökologie, Universität Innsbruck, Mitglied Biodiversitätsrat Österreich
    Klimawandel und Biodiversität – eine doppelte Krise?
  • 1.2.2022 Mag.a Dr.in Ulrike-Maria Gelbmann, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung an der K.F.-Universität Graz
    Abfallvermeidung – unser Beitrag zu Klimaschutz und Ressourcenschonung
  • 8.2.2022 Univ.-Prof. Mag. DDr. Martin Grassberger, Medizinische Fakultät, Sigmund Freud Privatuniversität
    und Department für Evolutionäre Anthropologie, Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien
    „Planetary Health“ – Wie Klima, Umwelt und unsere Gesundheit zusammenhängen?
  • 15.2.2022 Assoz. Prof. DI Dr. Thomas Brudermann, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung an der Univ. Graz
    25 Ausreden für Klimasünden – Einblicke in die Klimapsychologie
  • 1.3.2022 Univ.-Prof.in Dr.in Ilona M. Otto, Wegener Center für Klima und Globalen Wandel an der Universität Graz
    „Kaskadierende Klimarisiken“ – Warum ein vorausschauender Umgang mit Klimarisken notwendig ist.
  • 8.3.2022 DIin Elisabeth Gruchmann-Bernau, GRÜNSTATTGRAU Forschungs- und Innovations-GmbH
    Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn – Wie wir Begrünung für unser Wohn- und Arbeitsumfeld nutzen und umsetzen können

Datum

11. Jan 2022
Vorbei!

Uhrzeit

17:30 - 18:45

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

online
Kategorie

Veranstalter

Ecoversum
Telefon
0664 516 7001
E-Mail
office@ecoversum.at
Website
https://ecoversum.at/
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.