Welttag gegen Lebensmittelverschwendung – 29. September

Essen im Müll belastet das Klima und den Planeten Die Vereinten Nationen haben 2020 erstmals den 29. September zum Welttag gegen Lebensmittelverschwendung erklärt, um darauf aufmerksam zu machen, dass rund ein Drittel aller Lebensmittel weltweit im Müll landen. Die daraus resultierenden Kosten werden EU-weit auf mehr als 140 Milliarden Euro pro Jahr…

weiterlesen

Tipps – Äpfel richtig lagern

So bleiben Äpfel lange frisch Wenn sich Äpfel leicht vom Baum pflücken lassen, dann sind sie reif für die Ernte. Bei einem oder mehreren Bäumen kann da eine ganz schöne Menge zusammenkommen. Wir haben Tipps zusammengetragen, um Äpfel richtig zu lagern, bevor sie gegessen oder verarbeitet werden. Denn sobald er…

weiterlesen

Steirische Apfelsaison – Tipps zur Apfelverwertung

Herbstzeit = Apfelzeit Es ist Herbst und das bedeutet, dass die steirische Apfelsaison im vollen Gange ist. Vom beliebten Kronprinz Rudolf, über Elstar bis hin zu Gala-Äpfeln – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Innenhof des Nachhaltigkeitsladens wächst die Goldrenette – eine sehr köstliche alte Apfelsorte! Wer einen…

weiterlesen

Suppenwürze selbst hergestellt

Hier findet ihr ein erprobtes Rezept für selbst hergestellte Suppenwürze Nächster Termin: Freitag, 16. September 2022, 15 bis 20 Uhr, GenussBauernhof Hillebrand, Bierbaum 43, 8141 Premstätten Herbstzeit ist Wurzelgemüsezeit! Auf unseren Grazer Märkten oder natürlich auch aus dem eigenen Garten kann man sich momentan damit sehr gut und frisch eindecken.…

weiterlesen

Trüffel in Graz

Trüffelwanderungen im Grazer Leechwald Im Grazer Stadtgebiet sorgen rund 2,25 Millionen Bäume auf 640 Hektar Wald für ein gesundes Klima. Gerüchte über Trüffelvorkommen gab es in diesen Gebieten immer wieder. „Mehrere Baumstürze nach Unwettern, bei denen die Wurzelballen freigelegt worden sind, haben uns gezeigt, dass in Graz tatsächlich Trüffel vorkommen“,…

weiterlesen

Geschirrmobile in der Steiermark

Feiern ohne umweltschädigende Nachwehen Essen aus richtigen Tellern, aus echten Gläsern und mit echtem Besteck schmeckt nicht nur besser und fühlt sich besser an, sondern schont auch die Umwelt. Deshalb ist es auch besonders für große Feste und Veranstaltungen empfehlenswert, Geschirr, Gläser oder Mehrwegbecher und Besteck zu mieten, anstatt Wegwerfprodukte…

weiterlesen

Naturparadiese Streuobstwiesen

Eine Streuobstwiese mit blühenden Obstbäumen

Warum der Erhalt von Streuobstwiesen so wichtig ist Streuobstwiesen liefern uns nicht nur gesundes und regionales Obst. Sie spielen auch eine bedeutende Rolle für die Tier und Pflanzenwelt und für den Erhalt der Artenvielfalt, da sie ein reiches Nahrungsangebot für Insekten, Vögel, Amphibien, Spinnen- und Säugetiere und einen geschützten Lebensraum…

weiterlesen

KochGenussAtelier

Biogenüsslich speisen in der Sporgasse In wenigen Lokalen gibt es die Möglichkeit, durch und durch möglichst regional, saisonal und biologisch verköstigt zu werden. Im kleinen, aber feinen Kochgenussatelier in der Sporgasse 32 wird dieser Wunsch erfüllt. Der Gastrobetrieb ist biozertifiziert und somit kommen vom Aperitif über das Mittagsmenü bis hin…

weiterlesen

Marktgärtnerei – Market Gardening

Was steckt hinter dem Begriff der Marktgärtnerei? Bei der Marktgärtnerei handelt es sich um einen biointensiven, ressourcenschonenden Gemüseanbau auf kleiner Fläche im Rhythmus der Jahreszeiten. Frei übersetzt bedeutet Market Gardening „Gärtnern für den Markt“. Das Gemüse wird direkt ohne Zwischenhändler*innen an die Konsument*innen verkauft. Die Kund*innen sehen, woher die Lebensmittel…

weiterlesen